Montag , 15. Oktober 2018
Home / Allgemein / Anton Rupert Jr, Sohn des Richemont-Chefs Johann Rupert, wurde zum Direktor von Watchfinder ernannt
Johann Rupert (L) mit Sohn Anton Rupert Jr an der 150-jährigen Jubiläumsveranstaltung der IWC in Genf (Photo by David M. Benett/Dave Benett/Getty Images for IWC)

Anton Rupert Jr, Sohn des Richemont-Chefs Johann Rupert, wurde zum Direktor von Watchfinder ernannt

Anton Rupert Jr., Sohn des Richemont-Vorsitzenden Johann Rupert, wurde nach Angaben des Hauptsitzes zum Direktor von Watchfinder ernannt.

Der 30-jährige Anton Rupert wurde 2017 als Non-Executive Director in den Verwaltungsrat von Richemont berufen und ist Mitglied des Strategic Security and Nominations Committee.

Seine Biographie auf der Richemont-Unternehmens-Website sagt, dass er „wertvolle Einblicke in das sich verändernde Verbraucherverhalten im digitalen Marketing und im Web-basierten Handel bietet. In den vergangenen acht Jahren war er in allen Geschäftsbereichen der Gruppe stark engagiert. “

Die Übernahme von Watchfinder durch Richemont wurde Anfang Juni bekannt gegeben. In einer Stellungnahme von Herrn Johann Rupert hieß es damals: „Vor 16 Jahren sahen die Gründer von Watchfinder die Notwendigkeit eines Online-Marktplatzes für gebrauchte Premium-Zeitmesser voraus. Watch-Enthusiasten selbst, sie etablierten Watchfinder, um hervorragende Kundenerfahrung zu bieten. Wir glauben, dass es erhebliche Möglichkeiten gibt, das Unternehmen weiter zu entwickeln. Heute arbeitet Watchfinder sowohl als Online- als auch als Offline-Geschäft in einem komplementären, wachsenden und noch relativ unstrukturierten Segment der Branche. “

Seither gibt es keine weiteren Ankündigungen von den Gründern Stuart Hennell oder Matthew Bowling oder von Richemont.

Die heutigen Veröffentlichungen aus dem Headquarter sind die ersten öffentlichen Informationen seit dem Abschluss der Übernahme. Hennell und Bowling bleiben weiterhin Direktoren von Watchfinder.

Neben Anton Rupert Jr. sind sie als Direktoren von Burkhart Grund, Finanzchef von Richemont, Rupert Brooks, leitender Rechtsberater von Richmemont in Großbritannien, und Frank Vivier, Chief Transformation Officer der Gruppe, beteiligt.

Watchfinder-Führungskräfte, die heute von TickTalk kontaktiert wurden, konnten nicht nicht klären, ob Herr Rupert eine aktive Rolle bei der Führung des Unternehmens übernehmen wird. Seine Erfahrung im digitalen Marketing und E-Commerce machen ihn zu einer natürlichen Ergänzung für diese Aufgabe, aber seine Rolle als nicht exekutiver Direktor seit seiner Ernennung im letzten Jahr wurde von Richemont als Bindeglied zwischen den kontrollierenden Aktionären und den Managern einzelner Häuser wie Cartier und Dunhill beschrieben.

 

 

 

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.

Schreibe einen Kommentar