Mittwoch , 18. Oktober 2017
Home / Uhren / Armbanduhr trifft auf Motorrad
Alain Zimmermann, CEO von Baume & Mercier, und Grant Bester, General Manager von Indian Motorcycle der EMEA-Region, feiern ihre Kooperation vor einem Chieftain Dark Horse® Motorrad.

Armbanduhr trifft auf Motorrad

Baume & Mercier, ein Schweizer Luxus-Uhrenunternehmen innerhalb der Richemont Gruppe ist nicht nur am Handgelenk zuhause, sondern auch auf der Strasse, wie die neue Kooperation mit Indian Motorcycle beweist.

Die berühmten Bonneville Salt Flats bildeten die perfekte Kulisse für Indian Motorcycle und Baume & Mercier, um diese einzigartige Zusammenarbeit anzukündigen. Anlass waren die Feierlichkeiten für Burt Munro, der sowohl als Wegbereiter der Motorradindustrie für seine historischen Leistungen als auch für seinen legendären Geschwindigkeitsrekord geehrt wurde. 50 Jahre zuvor hatte Munro mit seinem Indian Scout Streamliner einen Geschwindigkeitsrekord in den Salt Flats aufgestellt, der in die Geschichte einging und aus ihm „The World’s Fastest Indian“ machte. Um das 50. Jubiläum der legendären Rekordzeit von Munro zu feiern, hat Lee Munro, Burt Munros Großneffe, das historische Rennen von Bonneville am 13. August nachempfunden. Weitere Informationen und Hintergründe zu Indians einzigartigem Jubiläumsfest von Munros legendärem Geschwindigkeitsrekord finden Sie auf www.indianmotorcycle.com/en-us/burt-munro.

Bei der Ankündigung der Partnerschaft erklärte Grant Bester, Vize-Präsident von Indian Motorcycle / General Manager der EMEA-Region, „dass die Werte, die Baume & Mercier und Indian Motorcycle teilen, in jeder Hinsicht übereinstimmen. Das ist vor allem dem Engagement zu verdanken, das ikonische, mit herausragendem handwerklichen Können und modernster Technologie hergestellte Produkte erfordern Wir freuen uns über die Kooperation mit einem der bedeutendsten Uhrenhersteller der Welt und sind überzeugt, dass diese Kooperation für beide Marken großartige Gelegenheiten bieten wird, um neue Geschäftsbereiche zu entwickeln.

„Wir sind sehr stolz und fühlen uns geehrt, mit Indian Motorcycle zusammenzuarbeiten“, sagt Alain Zimmermann, CEO von Baume & Mercier. „Unsere Partnerschaft wird von unserem gemeinsamen Streben nach Perfektion, höchster Qualität und Handwerkskunst gefördert, das hundertprozentig in ikonisches Design und moderne Ästhetik übertragen wird. Unsere Marken stehen für starke gemeinsame Werte und einen außergewöhnlichen Esprit.“

Geeint in gemeinsamen Werten blicken Baume & Mercier und Indian Motorcycle auf eine über 100-jährige bewegte Geschichte zurück, die vom Pioniergeist ihrer Vorfahren und den aktuellen Ereignissen geprägt ist. Stil, Leistungsstärke und höchste Qualität sind für beide Marken Fokus und Motivation zugleich.

Mit dieser einzigartigen Kooperation wollen die beiden Unternehmen den legendären Spirit unsterblich machen und ihn in eine Serie limitierter Uhren übertragen, die die einzigartige Geschichte von Indian Motorcycle ehrt.

Weitere Informationen dazu werden im Verlauf des Jahres bekanntgegeben. Jedes Design wird durch außergewöhnliche Details bestechen und sowohl Uhren-Liebhabern als auch Motorrad-Kennern auf der Suche nach Einzigartigkeit gleichermaßen gefallen.

 

 

 

 

 

 

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.

Schreibe einen Kommentar