Sonntag , 16. Dezember 2018
Home / Uhren / Auch Corum sagt Teilnahme an der Baselworld 2019 ab
Corum CEO Jérôme Biard hat die Reissleine gezogen und verlässt die Baselworld 2019

Auch Corum sagt Teilnahme an der Baselworld 2019 ab

Nach 62 Jahren Teilnahme verlässt Corum die Baselworld und will sich auf eine intimere Veranstaltungen auf drei Kontinenten konzentrieren.

Jérôme Biard – CEO von Corum zu TICK-TALK.CH: „Wir arbeiten hart und erfolgreich daran, Corum in die Blütezeit der Marke zurückzuversetzen – die Jahre, in denen Corum die Spitzenposition im Eingangsbereich der Basler Messe einnahm. Heute hat für uns der Einzelhändler oberste Prioriät, wobei Kunde und Journalisten als Boten der Marke fungieren. Aus diesem Grund müssen wir das Konzept ändern und unser Budget für diese Art von Veranstaltung anders anlegen.“  

Die in La Chaux-de-Fonds domizilierte Marke möchte sich ab sofort verstärkt auf ihre Kunden und Uhrenliebhaber konzentrieren. Zu diesem Zweck sieht die Strategie für 2019 und 2020 vor, intimere Veranstaltungen zu organisieren, die sich auf drei Kontinente konzentrieren.

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.