Sonntag , 20. August 2017
Home / Uhren / Avakian stellt sein zweites Uhren-Modell für Frauen vor: „The Lady Concept“
Die Protagonisten hinter dem Markennamen Avakian: Haig Avakian, Soulnaz Vosough & Edmond Avakian

Avakian stellt sein zweites Uhren-Modell für Frauen vor: „The Lady Concept“

Avakian stellt 2017 im Rahmen eines exklusiven Events in Cannes sein zweites Modell für Frauen vor: „The Lady Concept“. Die Uhr in markanter Tonneau-Form ist inspiriert von der limitierten Signature-Edition, der Kollektion „Concept One“ für Männer, die anlässlich des 40-jährigen Jubiläums der Marke herauskam.

Die Kollektion Lady Concept ist eine juwelenbesetzte Interpretation der Tonneau-Form und zeigt eindrücklich, dass das Unternehmen kreative Grenzen sprengen und luxuriöse Designs der Superlative anbieten will. Avakian verleiht Armbändern aus Gummi neuen Glamour: das Gummiband für Schmuckuhren mit perlmuttfarbener Mosaikstruktur ist branchenweit das Erste seiner Art. Die zeitgemässe Kollektion Lady Concept kann sowohl tagsüber als auch abends getragen werden und passt perfekt zu den edlen und hochwertigen Schmuckkollektionen der Marke.

Auf der markanten, kühnen Uhr, die die Leidenschaft des Schmuckhauses für Farben elegant verkörpert, setzen edelste Diamanten und Edelsteine mit Brillantschliff Akzente. Dieser Chronograph zwischen Klassiker und modernem Accessoire ist der Inbegriff von Eleganz.

Nach dem Erfolg der Tzarina-Schmuckuhr speziell für Frauen bringt Avakian nun die Kollektion Lady Concept auf den Markt, die für souveränen Luxus steht. Die neue Kollektion besteht aus stilvollen Chronographen und ist eine Hommage an freie und dynamische Frauen, die die Welt bereisen, immer auf der Suche nach Exklusivität.

Die Schmuckuhr wird durch ein elegantes Armband aus Krokodilleder oder ein perlmuttfarbenes Armband aus Gummi mit Mosaikstruktur (verfügbar in acht Farben) sowie ein Quartzwerk ETA 10 1/1-F05.111 ergänzt. Jedes hochwertig verarbeitete Modell ist Teil einer limitierten Auflage.

Über Avakian

Das 1969 von Edmond Avakian gegründete Schweizer Schmuckhaus Avakian geniesst dank seinen unablässigen Bemühungen um Exzellenz den Ruf, kühne Designs zu entwerfen und ungewöhnliche Edelsteinformen mit künstlerischem Fingerspitzengefühl zu kombinieren. Avakians Kollektionen werden von den glamourösesten Schauspielerinnen getragen. Die fliessenden Formen und kühnen Farbkombinationen machen das Schmuckhaus zu einer der gefragtesten Marken in der Welt von edlem Schmuck.

Haig Avakian – Vice-President

„Der Grundgedanke bei dieser Kollektion war, eine Uhr zu schaffen, die charakteristisch für Avakian ist: Sie sollte ein durchwegs modernes aber klassisches Design aufweisen, das perfekt zu unseren kühnen Schmuckdesigns passt. Die Uhren der Kollektion Lady Concept sollten genau wie unsere Schmuckkreationen sowohl tagsüber als auch abends getragen werden können. Wir wollten eine markante Uhr schaffen, die über die nächsten Jahre hinweg kontinuierlich weiterentwickelt werden kann“, so Haig Avakian.

 

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.

Schreibe einen Kommentar