Freitag , 19. April 2019
Home / Life & Style / „Uhren“-Grande startet neu mit Herrenkonfektions-Linie KA/NOA durch
Patrick Dempsey und Bruno Grande

„Uhren“-Grande startet neu mit Herrenkonfektions-Linie KA/NOA durch

Bruno Grande ist kein Unbekannter für mich. Bisher kannte ich ihn nur aus der Uhrenwelt (Alpina, Jean Richard, Girard Perregaux, etc.) wo er immer verantwortungsvolle Management und Marketing Positionen bekleidete.

Nun lanciert Bruno gemeinsam mit seiner Frau Valerie Grande eine 100% italienische slow-wear Marke und hat auf Anfang Januar eine Business Partnerschaft mit Schauspieler & Rennfahrer Patrick Dempsey angekündigt hat. Zu sehen auch an der Man’s World Messe in Zürich, die am Wochenende stattfindet.

Zurück von der Pitti Uomo in Florenz, treffen wir den KA/NOA Gründer Bruno Grande, der sein Unternehmen 2017 lanciert hatte, an der Man’s World vom 31. Januar bis 3. Februar die im Stage One in Zürich stattfindet..

Auf der 95. Pitti Uomo in Florenz gab Ka/Noa-Gründer Bruno Grande bekannt, dass der Hollywood-Beau, mit dem er seit längerem privat befreundet ist, nicht nur sein neuer Imageträger, sondern auch sein Businesspartner ist. Dempsey hat von Grande Ka/Noa-Anteile übernommen und wird mithelfen, die Marke aus Lausanne weltweit bekannter zu machen.

Wir haben Bruno Grande und seine Frau Valérie zum ersten Mal in der neu eröffneten KA/NOA Boutique gleich beim Zürcher Paradeplatz getroffen und wurden sogleich in den Bann deren ruhigen und zugleich herzlichen Art gezogen. Er hat definitv einen unternehmerischen Geist und denkt nicht daran, seine Träume jemals aufzugeben. Er hat auch keine Angst vor dem Scheitern, weil er gelernt hat, dass Erfolg auf Erfahrung beruht.Der KA/NOA Store in Zürich

KA/NOA wurde im Jahr 2017 gegründet und ist Grandes persönliche Antwort auf die flüchtige Natur der Mode und die oberflächlichen Tendenzen der heutigen Welt.

KA/NOA wurde im Herzen der Region Piemont geboren. Grandes Vater, Pietro Grande, ein Textilhandwerker mit einer starken Kultur und Werten war Schneider, Polsterer und Dekorateur. Muster, Kreide, Stoff und Schere waren seine Leidenschaft und er persönlich machte die erste Jacke seines Sohnes. Bruno Grande hat die Leidenschaft seines Vaters für schöne Stoffe geerbt, die feine, bequeme Kleidungsstücke mit authentischem Look schaffen.

Der Firmenname ist eine Hommage und Inspiration, die er an seine Kinder weitergeben möchte – Kaia & Noah. Ein Name, dessen doppelte Bedeutung ein Transportmittel (ja, auf dem Wasser) bezeichnet, das die Möglichkeit bietet, die Zeit in all ihrer Pracht zu ergreifen und achtsam zu leben.

KA/NOA erzählt eine Geschichte aus dem Piemont von Grande’s Kindheit, italienischer Handwerkskunst und der Philosophie einer natürlichen Schönheit, zusammen mit einem Geist der Tradition und Innovation, der von Grande’s adoptierter Heimat, der Schweiz, geprägt und bereichert wird.

KA/NOA basiert auf dem Prinzip einer Garderobe, die auf zeitlosen Basics konzipiert ist, so dass jeder Artikel zu den anderen passt und so über hundert mögliche Outfit-Kombinationen aus wenigen Basismodellen bietet. Jedes Stück ist unverwechselbar und vor allem zeitlos, dadurch unbeeinflusst von der Kurzlebigkeit der heutigen Mode. Dies unterstreicht die Philosophie der Marke: authentische, zeitlose Kleidung, die widerstandsfähig gegen vergangene Trends ist.

KA/NOA ist in den Boutiquen in Zürich, Lausanne und Crans Montana, sowie online verfügbar.

Weiterführende Informationen

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.