Donnerstag , 29. Juni 2017
Home / Life & Style / Chopard’s Cannes Film Festival „Space“-Party
Cannes-Debütantin Rhianna: Die Sängerin kam ohne Film, sie präsentierte ihre Schmuckkollektion "Rihanna Loves Chopard". Preis für das günstigste Stück: 1200 Euro

Chopard’s Cannes Film Festival „Space“-Party

Spaniens Kinostar Rossy de Palma (in Antonio Marras), Chopard’s Co-Präsident Caroline Scheufele und Paz Vega

Am Montagabend lud das Schweizer Juwelierlabel Chopard in Cannes zu einer exklusiven „Space“-Party. Gastgeberin des VIP-Events an der Côte d’Azur war die Pop-Diva Rihanna gemeinsam mit Chopard-Co-Präsidentin Caroline Scheufele, die im Jubiläumsjahr des Festivals einen zusätzlichen Grund zum Feiern hat: Es ist ihr persönliches 20 Jubiläumsjahr. Seit 1998 fertigt Chopard die Goldene Palme und ist wichtigster Partner der Filmfestspiele und verlässliche Adresse für die rauschenden Feste, die in den letzten Jahren leider am Verblassen sind. Dies wurde ihr anscheinend zugetragen, denn mit der Space-Party wollte Sie eins draufsetzen und lässt ein riesiges Ufo samt Tänzerinnen wie aus einem „Aliens“-Film am Port Canto landen. Und Rihanna, für vier Tage angereist mit einer zwei Dutzend Mann/Frau starken Entourage, kreierte fünf Jahre nach ihrem Welthit „Diamonds“ ihre erste hochkarätige Schmucklinie, die „Rihanna Chopard Collection“, besser gesagt stellte ihren Namen und ihr Image Chopard zur Verfügung. Mit welchem Millionen Betrag die Pop-Diva von Chopard geködert wurde, konnten wir leider nicht herausfinden.

Ehrengast zum 20. Jubiläum: Eva Herzigova. Das erste Festival des Supermodells ist ebenfalls 20 Jahre her. Bei der Ausstellung „Glittering Prizes“ entdeckt Eva ein Bild von sich von damals und wischt Komplimente, wie wenig sie sich verändert habe, charmant zur Seite. Ihr Schmuck freilich war auch damals schon von Chopard.

Zu den weiteren Stargästen des Abends gehörten auch Uma Thurman und Adriana Lima. Die Hollywoodschauspielerin und Tarantino-Muse betrat den schwarzen Teppich der Veranstaltung in einem schimmernden Midi-Kleid mit Empire-Taille und tiefem Dekolleté.

Topmodel und Victoria’s Secret-Engel Adriana Lima wählte für die Cannes Film Festival Party von Chopard eine weißes Kleid mit hohem Schlitz und einem Cut-Out mit Metallic-Einfassung auf Hüfthöhe.

Zu den Gästen der glamourösen Veranstaltung zählte auch das deutsche Topmodel Toni Garrn. Die 22-jährige Hamburgerin wählte für den Anlass eine champagnerfarbene Satinrobe mit langen Ärmeln und trug ihr blondes Haar offen. Ebenfalls auf der Chopard Party zugegen waren außerdem die Models Lindsay Ellingson, Irina Shayk und Petra Nemcova sowie Caroline Scheufele, Artistic Director und Co-Präsidentin von Chopard.

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.

Schreibe einen Kommentar