Montag , 24. September 2018
Home / Allgemein / Corum produziert Mini-Bubbles

Corum produziert Mini-Bubbles

Der Schweizer Uhrmacher Corum hat speziell für Frauen die erste kompakte Bubble-Uhr entworfen, die die Handschrift der Marke trägt. Ursprünglich nur in 3 Größen erhältlich, 42, 47 und 52mm, enthält die Kollektion jetzt den neuen 17mm Durchmesser.

Corum Bubbles erhalten Mini-Nachwuchs

Das Modell wurde in Hinblick auf den Ladies-Markt (Massenmarkt in China, Corum ist in Chinesischer Hand) entwickelt und nimmt das Design seiner Vorgänger an. Es hat ein rundes Edelstahlgehäuse, ein gewölbtes Saphirglas und eine blasenförmige Krone mit Kautschuk-Griff.

Die 17-mm-Version verfügt über eine eingefasste Lünette, deren Steine ​​zu ihren Armbändern passen: Topas auf einem türkisfarbenen Armband, Rubin auf einem roten Armband und Diamanten auf einem braunen Armband. Diese drei Versionen der 17 mm Bubble Uhr werden nur als eine Serie von 18 Stücken für jede Farbe produziert.

Corum CEO, Jérôme Biard, sagte: „In der Vergangenheit hatten wir bereits einige seltene Mini Bubble-Kollektionen mit 26 mm Durchmesser angeboten. Dies sind jetzt die gefragtesten Stücke unserer Sammler. Mit diesen neuen Versionen wollten wir diese einzigartige Dimension erhalten, mit einer exklusiven limitierten Edition, die den Geist des Mini Bubble-Sammlers fortsetzt und gleichzeitig die kreative Übung erneuert, indem wir es wagen, auf nur 17mm zu gehen.“

Die Mini Bubble verfügt auch über ein blasenförmiges Saphirglas, das wie eine Lupe wirkt.

Die drei limitierten Serien werden durch ein Quarzwerk zum Leben erweckt.

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.