Sonntag , 19. November 2017
Home / Life & Style / Dany Bahar: Edles Blech
Der Schweizer Dany Bahar setzt beim Italienischen Luxusautoveredler ARES auf rasche und nachhaltige Expansion

Dany Bahar: Edles Blech

Bei Lotus ist Dany Bahar grandios gescheitert. Jetzt gibt der flamboyante Bündner wieder Gas – beim italienischen Luxustuner Ares – und expandiert mit einer neuen Produkionsstätte im Italienischen Modena. Mehr darüber nach dem 15. September 2017.

update 17.11.2017

Leider verzögert sich die Fertigstellung der neuen Produktionsstätte im Italienischen Modena. Die in London domizilierte PR-Agentur versucht den Kontakt mit den Medienvertretern zu halten und bietet „Exklusiv“-written-Interviews mit Dany Bahar an, was ich davon halten soll, vielleicht trifft das Sprichwort zu „einmal gescheitert – immer gescheitert“ oder täusche ich mich hier gewaltig.

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.