Samstag , 17. August 2019
Home / Allgemein / DAs TOURBILLON #58 ist da in neuem Format mit viel Dynamit
Gerald Genta is back

DAs TOURBILLON #58 ist da in neuem Format mit viel Dynamit

Die neue Tourbillon Ausgabe ist da: im neuen DIN A4 Format und mit viel Dynamit.

Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis

  • Coverstory: «Gerald Genta ist tot, es lebe Gerald Genta»
  • Im Gespräch:
    Das Geschäft mit den Fake-Awards – Wie sich die Uhrenindustrie mit «Fake» Awards selbst schadet
  • Szene:
    Gregory Pons zeichnet seine «Watch Around»- Buddies aus
  • Standpunkt:
    Michel Jordi ist zurück! Teil 2
  • Im Gespräch:
    Orient: verkannt und neuentdeckt
  • Newcomer:
    Dolce Gabbana lässt sich von der «Hora Italica» inspirieren
  • Skandal:
    Uhren-Zoff am Hauptsitz der Fifa: Blatter vs. Infantino
  • Thema:
    Mit Paolo Marai im Gespräch: Vincent Berard feiert seine Wiedergeburt mit «grüner» Seele
  • Im Gespräch:
    Louis Moinet, Jean-Marie Schaller: Die Faszination für das Weltraumzeitalter
  • Thema:
    Gucci CEO Piero Braga «Uhren sind heute auch Accessoires und Stil-Statements»
  • Thema:
    Das stille Sterben der Uhren-Marken
     
  • SPECIAL
    Die besten Taucheruhren: Abtauchen mit gutem Gewissen
     
  • Ausfahrt:
    Unvergessliches Fahrerlebnis mit Aston Martin
  • Ausfahrt:
    Jaguar E-Pace 2019 im Test: Des Kätzchens neue Kleider
  • Ausfahrt:
    Range Rover Velar D 300: Britische Extravaganz
  • Food:
    Essen ist die neue Kunst
  • Reisen:
    Oman Air: die beste Airline
  • Reisen:
    Al Bustan Palace Ritz-Carlton, Muscat: Luxus mit allen Sinnen
  • Fashion:
    Die Massschneiderei hat sich selbst inflationiert

 

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.