Donnerstag , 29. Juni 2017
Home / Uhren / Der Sommer beginnt bei Zenith mit der Elite Lady Mondphase

Der Sommer beginnt bei Zenith mit der Elite Lady Mondphase

Zenith präsentiert ein neues Modell der Elite Kollektion, das mit farbenfrohen Zifferblättern und feurigen Diamanten zu begeistern weiß. Wahlweise in gelb, apfelgrün, türkis oder rot präsentieren sich die Zifferblätter in einer elegant proportionierten Hülle aus Edelstahl, die eine diamantbesetzte Lünette trägt: die neue Elite Lady Mondphase 33 mm besticht mit einem kraftvollen Temperament, einer ansprechenden Ästhetik und anmutenden Farben. Die Elite Lady Modelle sind ikonische und stilvolle Statements für die selbstbewusste Frau von heute. Diese exquisiten femininen Uhren verkörpern zeitgenössische Eleganz und bieten eine vollkommen neue Perspektive auf die Zeit, welche die Herzen von Frauen höher schlagen lässt, die sich an bester Manufakturqualität ebenso erfreuen wie auch an wunderbarem Schmuck.

Feine Mechanik als wertvolles Schmuckstück

Das Herz der neuen Damenuhr schlägt im Rhytmus des Zenith Elite Kalibers 692 mit automatischem Aufzug, das die höchsten Qualitätsansprüche von Zenith erfüllt. Ausgestattet mit einer über 50 Stunden währenden Gangreserve schlägt das mit nur 3,97 mm Bauhöhe ultraflache, aus 195 Einzelteilen bestehende Uhrwerk mit einer Frequenz von 28.800 Halbschwingungen/Stunde und zeigt dabei, ebenso elegant wie zuverlässig, die Stunden, Minuten, Sekunden und die Mondphasen an.

Die neue Elite Lady Mondphase verkörpert in allen vier steinbesetzten Edelstahl-Varianten die zeitgenössische, für Zenith so typische Eleganz. Die 33 mm messenden Gehäuse sind bis 50 Meter wasserdicht und wurden mit einer geriffelten, leichtgängigen Krone ausgestattet, über die sich auch die Mondphasen einstellen lassen. Der Glasboden eröffnet den Blick auf ein mikromechanisches Wunderwerk und auf dessen mit Genfer Streifenschliff verzierten Aufzugsrotor. Eingerahmt von einer polierten Lünette präsentiert das Perlmutt-Zifferblatt seinen optischen Höhepunkt: die mit Sternen besetzte, tiefblaue Mondscheibe. Schlanke, an Blätter erinnernde Zeiger streichen vorbei an wunderbar gravierten Stunden-Indicés.

Die stilbewusste und exquisit feminine Interpretation der Elite Lady Mondphase wird an einem gelben, apfelgrünen, türkisfarbenen oder roten Armband aus Alligatorenleder, gesichert durch eine Edelstahl-Stiftschließe, getragen. Die vier neuen Elite-Referenzen vereinen graziöse Weiblichkeit und technische Rafinesse.

ELITE KOLLEKTION: ELITE LADY MONDPHASE

Ultraflaches Edelstahlgehäuse

Lünette besetzt mit 62 runden Diamanten im Brillantschliff: ~0.75 Karat

Über die Aufzugskrone einstellbare Mondphasenanzeige 33 mm Gehäusedurchmesser

REF.:

16.2331.692/74.C815 Gelb

16.2332.692/64.C816 Apfelgrün

16.2333.692/54.C817 Türkis

16.2334.692/71.C818 Rot

Uhrwerk

Elite 692, Automatik

Kaliber 11½„` (Durchmesser: 25.60 mm)

Bauhöhe: 3.97 mm

Einzelteile: 195

Lagersteine: 27

Frequenz: 28,800 A/h (4 Hz)

Gangreserve: min. 50 Stunden

Finish: Aufzugsrotor mit Genfer Streifenschliff

FUNKTIONEN

Stunden und Minuten aus dem Zentrum

Kleine Sekunde bei 9 Uhr

Mondphasenanzeige bei 6 Uhr

GEHÄUSE, ZIFFERBLATT & ZEIGER

Durchmesser: 33 mm

Durchmesser Zifferblatt: 26.75 mm

Höhe: 9.25 mm

Glas: Gewölbtes Safirglas mit beidseitiger antireflex-Beschichtung

Gehäuseboden: Safirglas

Material: Edelstahl

Wasserfestigkeit 5 ATM

Zifferblatt: Perlmutt

gelb lackiert

apfelgrün lackiert

türkis lackiert

rot lackiert

Stunden-Indicés: graviert und rhodiniert

Zeiger: blattförmig und rhodiniert

STRAPS & BUCKLES

Band-Referenzen:

27.00.1714.815 AC Glänzend gelbes Alligatorenlederband mit Kautschukunterseite

27.00.1714.816 AC Glänzend apfelgrünes Alligatorenlederband mit Kautschukunterseite

27.00.1714.817 AC Glänzend türkisfarbenes Alligatorenlederband mit Kautschukunterseite

27.00.1714.818 AC Glänzend rotes Alligatorenlederband mit Kautschukunterseite

Schließe:

27.01.0014.001 Edelstahl-Stiftschließe

 

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.

Schreibe einen Kommentar