Montag , 26. Juni 2017
Home / Life & Style / Die Betriebsweihnachtsfeier: Hochsaison für Seitensprünge

Die Betriebsweihnachtsfeier: Hochsaison für Seitensprünge

  • Fast 90 % der Menschen haben erotische Fantasien und stellen sich heiße Momente mit dem Kollegen oder der Kollegin vor
  • Fast 3/4 der Befragten überlegen sich, bei der nächsten Betriebsweihnachtsfeier mit jemandem zu flirten
  • 8 untreue Mitglieder von 10 haben in der Vergangenheit schon mit einem Kollegen oder einer Kollegin geflirtet

 

Weihnachten ist die Zeit des Geben und Nehmen. Laut dem neuesten Trend, ist es auch die Zeit indem man sich sogar das nimmt, was einem nicht direkt gehört.  Eine neue Studie hat  herausgefunden, dass während der Weihnachtszeit untreue Menschen immer mehr dazu neigen, ihre Fantasien über die Kollegen in Realität zu wandeln. Zumindest versuchen sie es.

Die Studie, durchgeführt von Victoria Milan – eine DatingWebseite für verheiratete und in einer Beziehung stehende, die auf der Suche nach einer Affäre sind – hat 8.354 weibliche und männliche Mitglieder bezüglich der Absichten während des naherückenden Weihnachtsfestes befragt.

Die sexuelle Spannung, die ein Jahr lang aufgebaut wird, erreicht den Gipfel am Ende des Jahres und zwar genau auf der Weihnachtsfeier. Bei fast 90 % der befragten Untreuen spielt  in dem wohlbekannten Kopfkino der Kollege oder die Kollegin eine Rolle. 80 % geht sogar ein Schritt weiter und flirtet mit einem Kollegen oder einer Kollegin.

Die Weihnachtsfeier verleiht die richtige Atmosphäre, zum Entspannen und erlaubt es, die Rolle des perfekten Manager für wenige Stunden zu vergessen. 7 Untreue von 10 geben zu, dass sie überlegt haben, sich während der Weihnachtsfeier endlich an den tollen Kollegen ran zu machen. 62 % würde sich sogar gerne verführen lassen, um ohne Bedenken eine sinnliche und leidenschaftliche Erfahrung zu machen.

Die Meisten sagen auch, dass wenn es zu einer Affäre mit einem Kollege oder einer Kollegin kommen sollte, würden sie jemand bevorzugen, der verheiratet ist oder in einer Beziehung steht.

Gründer und Geschäftsführer von Victoria Milan, Sigurd Vedal, ist der Meinung, dass der Dezember dafür sorgt, dass jeder den Stress durch Unsinn und etwas Lust loswerden kann.

„Wenn es bei der Arbeit langweilig wird und man im Kopf reist, ist natürlich der tiefe Ausschnitt der heißen Kollegin im 2. Stock das erste Reiseziel.  Entspannte und alkoholhaltige Weihnachtsfeiern sind perfekt für Leute, die endlich mal den 12-Monate langen Flirt in eine Affäre wandeln wollen. Diejenigen die sich trauen, sind in der Realität aber nur wenige: 3 von 10 schaffen es, eine Affäre mit einem Kollegen oder einer Kollegin zu haben.”

 

UMFRAGEERGEBNISSE

Es wurden 8.354weibliche und männliche Victoria Milan Mitglieder befragt

 

Haben Sie schon einmal von Sex mit Kollegen geträumt?

Ja – 87 %

Nein – 13 %

 

Sind Sie schon mal auf die Idee gekommen, sich bei der Weihnachtsfeier an einen Kollegen/Kollegin ranzumachen?

Ja – 72 %

Nein – 28 %

 

Würden Sie sich bei der Weihnachtsfeier von einem Kollegen/einer Kollegin verführen lassen?

Ja – 62 %

Nein – 38 %

 

Würden Sie eher eine Affäre mit einem verheirateten oder in einer Beziehung stehender Partner haben?

Ja – 92 %

Nein – 8 %

 

Haben Sie schon mal auf der Weihnachtsfeier mit einem Kollegen/einer Kollegin geflirtet?

Ja – 81 %

Nein – 19 %

 

Haben Sie schon mal auf der Weihnachtsfeier mit einem Kollegen/einer Kollegin Sex gehabt?

Ja – 36 %

Nein – 64 %

 

Victoria Milan ist eines der führenden diskreten sozialen Netzwerke für Männer und Frauen, die auf der Suche nach einer sicheren Affäre sind.  Dieser Service wurde vom glücklich verheirateten Media Executive, Herrn Sigurd Vedal, im Jahr 2010 online gebracht. Heute ist es eines der weltweit am schnellsten wachsenden sozialen Netzwerke für diskrete außereheliche Affären mit mehr als 6 Mio. Mitglieder in mehr als 33 Ländern.

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.

Schreibe einen Kommentar