Sonntag , 20. August 2017
Home / Allgemein / Pforzheimer Schmuck-Manufaktur Victor Mayer: dem Handwerk verpflichtet

Pforzheimer Schmuck-Manufaktur Victor Mayer: dem Handwerk verpflichtet

Die Pforzheimer Manufaktur Victor Mayer pflegt die alte Tradition des Emaillierens und Guillochierens

Exquisite Schmuckstücke mit Email entstehen in der Schmuck-Manufaktur Victor Mayer Pforzheim schon seit 125 Jahren. Hier wird noch die alte Tradition des Feuer-Emaillierens und Guillochierens gepflegt, dank des Einsatzes historischer Maschinen, wie einem Guillochier-Apparat ist dies möglich. Doch wie werden Feuer-Email und Guilloché-Muster hergestellt?
Das Feuer-Email ist ein sogenanntes Glasschmelzverfahren, mit einer Email-Rezeptur, basierend auf mineralischen Substanzen. Dieses Verfahren verleiht den Schmuckstücken einen einzigartigen Glanz. Die Stücke können mit bis zu fünf Pigmentschichten überzogen sein, um den gewünschten Farbeffekt zu erzielen. Wichtig für das Gelingen ist das Brennen bei exakten Temperaturen in Kombination mit dem anschließenden Schleifen von Hand. Nur so können die strahlenden und satten Emaille-Farben ihre volle Wirkung entfalten.
Einige besondere Eigenschaften zeichnet echtes Feuer-Email aus: so sind die Oberflächen glatt und glänzend und damit leicht zu reinigen. Außerdem sind die Emaille-Oberflächen extrem widerstandsfähig gegen Hitze und Sonnenlicht; dadurch sind die Farben sehr beständig und entfalten eine Leuchtkraft wie bei Edelsteinen.
Die vom Urenkel des Gründers, Marcus Oliver Mohr, geleitete Manufaktur pflegt aber auch nach wie vor die Kunst des Guillochierens. Hierbei kommen historische Maschinen zum Einsatz: von Hand werden die geometrisch geschwungenen Linien-Muster in die Metalloberfläche eingraviert, die feinsten Linien können einen minimalen Abstand von bis zu einem Zehntelmillimeter haben. Der sogenannte „Glanzschnitt“, bei dem kleinste Facetten auf der Oberfläche entstehen, die wie Edelsteine funkeln, bilden die Unterlage für das Email. In Kombination von Email und Guilloché-Muster entstehen ein seidig sanfter Schimmer und eine faszinierende Tiefenwirkung. Kunstvoll, elegante Schmuckstücke sind das Ergebnis, die die Pforzheimer Manufaktur Victor Mayer verlassen. CS/2015

Photo credits to ©Victor Mayer Pforzheim. All rights reserved.

About Catharina Schupp

Studierte Kunsthistorikerin und bei der Deutschen Gemmologischen Gesellschaft Idar-Oberstein (DGemG) ausgebildete Gemmologin. Gründete den ersten Deutsch-Englischen Online-Guide für Luxus-Schmuck novaClarity.com. Sie bietet Beratung rund um Schmuck, Edelsteine und Diamanten an.

Schreibe einen Kommentar