Montag , 20. Mai 2019
Home / Uhren / Die kleinste Uhr der Welt

Die kleinste Uhr der Welt

Chronoswiss bringt sich mit der kleinsten Uhr der Welt ins Gespräch. Entdecken Sie im Video, wie ein Flying Regulator Open Gear gefertigt wird, ausnahmsweise einmal nicht von einem Uhrmacher.

Ein Flying Regulator ist keine Uhr wie jede andere. Mit einer anspruchsvollen Zifferblatt-Konstruktion auf zwei Ebenen entfaltet er seine spektakuläre dreidimensionale Wirkung. Durch das innovative Open Gear Design lässt er Einblicke ins faszinierende Innere des Uhrwerks zu. Diese Transparenz habe ich leider bei der Akquisition des Unternehmens vermisst. Auch heute ist noch unklar ob das Ehepaar Oliver und Eva Ebstein aus Luzern wirklich Eigentümer von Chronoswiss sind, oder ob dahinter die Chinesen – die Citychamp Group, die im Besitze von Corum, Eterna und der Dreifuss Gruppe ist – stehen.

Chronoswiss war zu Zeiten des Gründers Gerd-Rüdiger Lang Kunde und Buddy von Gisbert L. Brunner, der damals noch Leitender Regierungsschuldirektor für Förderschulen der Regierung Oberbayern war. Also zu jener Zeit als er Vollzeit Beamter war.

Oliver & Eva Ebstein, branchenfremd aber „angeblichen“ die neuen Inhaber der Marke Chronoswiss, die von Gerd-Rüdiger Lang gegründet wurde

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.