Samstag , 18. November 2017
Home / Menschen / Georges Kern bildet unter Hochdruck sein „dream-team“ für Breitling

Georges Kern bildet unter Hochdruck sein „dream-team“ für Breitling

Georges Kern, der neue Breitling CEO und 5 prozentige Mini-Mit-Aktionär steht ziemlich unter Druck, denn der neue Investor  CVC  Capital Partners möchte rasche Ergebnisse, Resultate, Umsätze sehen, bevor die Uhrenmarke Breitling wieder für viel Geld weiterverkauft wird. Dass das Private-Equity-Haus CVC keinen Spass in solchen Dingen versteht, hat es schon in der Vergangenheit bewiesen.

Gemäss Daniel Pindur, Senior Managing Director, hat CVC mit Breitling dasselbe vor wie damals mit Sunrise: Man wolle «die sehr gute Firma noch besser machen» und nach einigen Jahren an die Börse bringen.  Pindur rechnet mit einer Investitionszeit von vier bis sechs Jahren. «Das Ziel ist, die Unabhängigkeit von Breitling zu wahren und die Zukunft als eigenständige Marke zu sichern».

Kern Buddy, Uwe Liebminger

Georges Kern,  Oportunist und Egomane, muss also rasch handeln und hat Uwe Liebminger, den er noch von der IWC kannte und protegierte, als Head of Corporate Communication ins Breitling Team geholt.  Uwe Liebminger hatte zuvor einen erfolglosen kurzen Aufenthalt von 8 Monaten als Executive Vice President Marketing & Communication bei Carl F. Bucherer in Luzern.

Beiden – sowohl Georges Kern als auch Uwe Liebminger wird eine Nähe zum Syndikat WWMG sowie zur Deutschen Uhren-Journaille nachgesagt. Dank der WWMG und der Deutschen Uhren Journaille konnte Georges Kern so eine Karriere einschlagen.

Weitere IWC Mitarbeiter werden Kern in sein neues „altes“ Breitling dream-team folgen, so ein Brancheninsider.

Ob ihm dabei die „IWC Altlasten“ – bezüglich interner Abrechnungspraktiken sind da noch einige Fragezeichen offen –  vorzeitig all seine Träume platzen lassen, lesen Sie exklusiv im TOURBILLON Blog www.tick-talk.ch im gesperrten Bereich und in der neuen „refited“ TOURBILLON Magazin Ausgabe, die nun vierteljährlich in den Sprachen Deutsch und English erscheint

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.