Freitag , 20. Juli 2018
Home / Uhren / Georges Kern hebt mit seinem perfekten Breitling Jet Team ab
The seven jets of the Breitling Jet Team performing a perfectly synchronized display. (PPR/Breitling)

Georges Kern hebt mit seinem perfekten Breitling Jet Team ab

Seit 2003 unterstützt Breitling das international gefeierte Breitling Jet Team. Die Partnerschaft mit den Kunstflugspezialisten verleiht Breitlings jahrhundertealter Verbundenheit mit der Luftfahrt anschaulich Ausdruck, und der Schweizer Uhrenhersteller und Chronografenspezialist ist von seinen erfolgreichen Botschaftern der Lüfte nach wie vor begeistert.

Georges Kern CEO Breitling & Jacques Bothelin Leader of the Breitling Jet Team. (PPR/Breitling)

Luftfahrtpionier Breitling

Als Léon Breitling gegen Ende des 19. Jahrhunderts seine ersten Chronografen baute, steckte die Luftfahrt noch in den Kinderschuhen. Die Etablierung des Uhrmachers und das Feuerwerk von Innovationen, das er produzierte, wurden zum offensichtlichen Spiegelbild der unerschrockenen Visionäre der Epoche und ihres Traums vom Fliegen. Innerhalb weniger Generationen wurde der Traum zur Wirklichkeit, und die Uhrenmanufaktur Breitling, die sich mittlerweile als Entwickler robuster Präzisionszeitmesser etabliert hatte, wurde für Piloten weltweit zum Chronografenhersteller der Wahl.

In den 1930er-Jahren entwickelte Breitling Bordchronografen für Flugzeugcockpits, deren Beliebtheit in der Luftfahrtbranche dafür sorgte, dass sie auch bei Militärpiloten zum präferierten Begleiter am Handgelenk avancierten. Die 1952 lancierte Navitimer Chronografenarmbanduhr von Breitling ist seit jeher ein Lieblingsstück der Luftfahrtenthusiasten, und noch heute nimmt Breitling einen ganz besonderen Platz in den Herzen der Piloten ein.

Am deutlichsten – und spektakulärsten – zeigt sich die langjährige, enge Verbindung zur Luftfahrt in der Partnerschaft mit dem Breitling Jet Team, dessen atemberaubende Flugkünste schon Hunderttausende Fans auf der ganzen Welt verblüfft und begeistert haben.

Breitling Jet Team – a perfect partnership flies into the future. (PPR/Breitling)

Breitling und das Breitling Jet Team: «bemerkenswerte Parallelen»

Georges Kern, seit August 2017 CEO von Breitling, lässt hinsichtlich der Bedeutung des Breitling Jet Team für die Marke keinen Zweifel offen. «Die einzigartige Kunstflugstaffel ist die perfekte Verkörperung des Erbes und der Werte des Uhrmachers», sagt er. «Es gibt einige bemerkenswerte Parallelen zwischen uns und dem Breitling Jet Team, insbesondere mit Hinblick auf die technischen Errungenschaften und das Können, die ästhetische Raffinesse sowie die Spitzenleistungen aller Beteiligten. Sie sind sozusagen die Verkörperung des Luftfahrterbes von Breitling.»

In jüngerer Zeit hat das im französischen Dijon ansässige Breitling Jet Team seine Kunstflugdarbietungen in fernen internationalen Gefilden gezeigt und so in ganz Asien und Nordamerika neue Fans angelockt und fasziniert. Auf Flugtagen und öffentlichen Vorführungen fliegen die Piloten der sieben L-39C-Albatros-Düsenjets in enger Formation – häufig weniger als drei Meter voneinander entfernt – und mit Spitzengeschwindigkeiten von 700 Stundenkilometern.

Die Breitling Story – mehr als Luftfahrt

Obwohl Breitling zu Recht stolz ist auf seine lange, schillernde Luftfahrtgeschichte, kann die Marke auch auf eine ebenso loyale wie enthusiastische Anhängerschaft zählen, die sich für ihre beliebten Taucher- und Nautikuhren sowie für das Design, die Präzision und die Leistung ihrer Zeitmesser begeistert. Oder, wie Georges Kern es formuliert: «Breitling beweist sich seit fast hundert Jahren als Partner in der Luftfahrt. Aber wir freuen uns darauf, der Welt zu zeigen, dass wir noch zu ganz anderen Höhenflügen in der Lage sind!»

Breitling

Breitling Jet Team L-39C Albatros jet aircraft flying in close formation. (PPR/Breitling)

Seit 1884 hat sich Breitling eine unangefochtene Vorreiterrolle in der Entwicklung von Chronografen erarbeitet. Die Marke geniesst weltweit einen hervorragenden Ruf für ihre hoch präzisen Zeitmesser und das Bekenntnis zu ihren Designwerten. Die legendäre Verbindung zwischen Breitling und der Luftfahrt dokumentiert die Geschichte einer Marke, die an den Schlüsselmomenten der menschlichen Eroberung der Lüfte beteiligt war. Berühmt für seinen Pioniergeist, hat sich Breitling auch einen besonderen Platz in Wissenschaft, Sport und Technologie erobert.

Breitling fertigt seine eigenen Uhrwerke im Haus an, und das Prädikat der COSC-Zertifizierung sowie das Label «Swiss made» unterstreichen die Qualität jedes einzelnen Zeitmessers.

Das Breitling Jet Team

Jedes Mal, wenn das Breitling Jet Team abhebt, führt es mit der Präzision eines Breitling Chronometers ein makellos choreografiertes Flugballett auf. Piloten von unvergleichlichem Geschick, die meisten von ihnen Mitglieder der französischen Luftwaffe oder der Kunstflugstaffel Patrouille de France, fliegen die sieben leistungsstarken L-39C-Albatros-Militärjets mit Geschwindigkeiten von fast 700 Stundenkilometern – und in knapp drei Metern Abstand voneinander. Das Team, das seit 2003 von Breitling gesponsert wird, hat sich in den vergangenen Jahren eine internationale Anhängerschaft erflogen, darunter Hunderttausende neuer Fans in Asien und Nordamerika. Das Breitling Jet Team ist lebendiger Ausdruck des bemerkenswerten Luftfahrterlebnis der Marke.

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.