Dienstag , 16. Oktober 2018
Home / Uhren / Georges Kern zelebriert die „neue“ Breitling und feiert sich selbst
ZURICH, SWITZERLAND - FEBRUARY 15: Georges Kern arrive for the '#LEGENDARYFUTURE' Roadshow 2018 Zurich on February 15, 2018 in Zurich, Switzerland. (PPR/Photo by Harold Cunningham/Getty Images for Breitling)

Georges Kern zelebriert die „neue“ Breitling und feiert sich selbst

Mit einer glanzvollen Veranstaltung im Zürcher Hallenstadion samt rotem Teppich feierte Breitling, die innovative Schweizer Uhrenmarke, die Einführung ihrer neuen Kollektion Navitimer 8.

Georges Kern, der neue CEO von Breitling, begrüsste rund 600 hochkarätige Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Unterhaltung sowie Vertreter internationaler Medien und Meinungsmacher und präsentierte ihnen das nächste Kapitel der Marke. Zu den Ehrengästen zählten Gregory Breitling, der Enkel von Willy Breitling, die beiden Abenteurer Bertrand Piccard und Inge Solheim, Mitglieder des Breitling Jet Team und der Patrouille Suisse, der französische Schauspieler Guillaume Canet, der britische Schauspieler Richard E. Grant und viele weitere. Es war die Europa-Veranstaltung der internationalen Tour von Breitling, die Ende Januar in Schanghai begonnen hat und Ende Februar nach New York City weiterziehen wird.

ZURICH, SWITZERLAND – FEBRUARY 15: Guy Bove (L) and Nick Faulkes attend the dinner show at the ‚#LEGENDARYFUTURE‘ Roadshow 2018 Zurich on February 15, 2018 in Zurich, Switzerland. (PPR/Getty Images/Breitling)

Georges Kern, seit Sommer 2017 CEO von Breitling, sprach mit dem britischen Autor und Journalisten Nick Foulkes über das bedeutende Erbe und die künftige Ausrichtung des Unternehmens. Erklärtes Ziel von Kern ist es, Breitling in eine «legendäre Zukunft» zu führen, wie er es bezeichnet. Er sprach über die Faszination, die für ihn von der neuesten Produktlinie ausgeht, und erklärte: «Ich bin sehr stolz, hier an unserem zweiten grossen Launch-Event unter dem Titel ‹Legendary Future› die neue Kollektion Navitimer 8 vorstellen zu dürfen. Sie betont die Innovationen der Marke und ihre Leistungen in den Pioniertagen der Luftfahrt, verweist aber auch auf unseren Weg in die Zukunft.»

Die Gäste genossen ein köstliches Abendessen, zubereitet vom Schweizer Starkoch René Schudel. Für Unterhaltung zwischen den Gängen sorgten Filmsequenzen über Breitling sowie Gespräche zwischen Georges Kern, Nick Foulkes und dem Experten für Chronographen, Fred Mandelbaum, die sich um das Erbe und die Zukunft der Marke Breitling drehten.

ZURICH, SWITZERLAND – FEBRUARY 15: Georges Kern poses with the Patrouille Suisse and the Breitling Jet Team as they arrive on the red carpet at the ‚#LEGENDARYFUTURE‘ Roadshow 2018 Zurich on February 15, 2018 in Zurich, Switzerland. (PPR/Getty Images/Breitling)

Die Teilnehmer zeigten sich begeistert von den neuesten Uhren wie auch von der mit Bedacht kuratierten Sammlung mit 60 Vintage-Modellen, in denen sich das bemerkenswerte Vermächtnis von Breitling offenbart. Die anschliessende Party bot die Gelegenheit, durch eine Reihe interaktiver Aktivitäten in die bedeutende Vergangenheit der Marke und in die Welt der präzisen Technik des Uhrmacherhandwerks ein-zutauchen. Dabei lag der Fokus auf dem Design, den Innovationen und den Pionierleistungen der Marke.Die neueste Kollektion von Breitling: Innovationen für eine legendäre ZukunftIm Zuge der Feier präsentierte Breitling eine brand-neue Kollektion zu Ehren von Willy Breitling und des Huit Aviation Department, das er 1938 gegründet hatte. Ihr Name verweist auf «huit», das französische Wort für «acht». Willy Breitling wählte den Begriff in An-spielung auf die Energiereserve von acht Tagen, die damals für Borduhren in Flugzeugen als unentbehr-lich betrachtet wurde, für Armbanduhren aber nicht notwendigerweise Standard war. Die neue Kollektion baut auf dem Vermächtnis der Marke Breitling und ihren ersten Fliegeruhren auf und bildet einen histo-rischen Meilenstein auf dem Weg des Unternehmens in seine legendäre Zukunft. Zu den bewegendsten Mo-menten des Abends gehörte die Vorstellung von Willy Breitlings Enkel Gregory Breitling, der anwesend war, um die Geschichte seiner Familie zu feiern und die neue Ausrichtung der Marke mitzuerleben.

ZURICH, SWITZERLAND – FEBRUARY 15: Fred Mandelbaum speaks during the dinner show at the ‚#LEGENDARYFUTURE‘ Roadshow 2018 Zurich on February 15, 2018 in Zurich, Switzerland. (PPR/Getty Images/Breitling)

Ein weiterer Höhepunkt des Abends war der Auftritt des Chronographen-Sammlers Fred Mandelbaum, der eine Auswahl von 60 seiner klassischen Vintage-Uhren von Breitling mitgebracht hatte. Das Zusammenspiel der neuen Kollektion Navitimer 8 mit Fred Mandelbaums Sammlung 60 zeitloser Meisterwerke eröffnete den Gästen zugleich einen Blick auf die reiche Geschichte und auf die vielversprechenden künftigen Möglichkeiten von Breitling.

ZURICH, SWITZERLAND – FEBRUARY 15: General atmosphere at the exhibition at the ‚#LEGENDARYFUTURE‘ Roadshow 2018 Zurich on February 15, 2018 in Zurich, Switzerland. (PPR/Photo by Alexander Scheuber/Getty Images for Breitling)

 

 

 

 

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.

Schreibe einen Kommentar