Samstag , 22. September 2018
Home / Allgemein / Hans-Kristian Hoejsgaard wird interim CEO MCH Group

Hans-Kristian Hoejsgaard wird interim CEO MCH Group

Hans-Kristian Hoejsgaard ist neuer interimistischer CEO der MCH Group. Einen Monat nach der plötzlichen „einvernehmlichen“ Trennung von René Kamm bekommt die Muttergesellschaft der Art Basel damit einen Vorstandsvorsitzenden, der einerseits das Unternehmen als Kunde gut kennt und andererseits Erfahrung mit Luxusmarken hat.

Als CEO der ebenfalls in Basel ansässigen Oettinger Davidoff AG stand der 60-Jährige Däne bis letztes Jahr einem der Sponsoren der Kunstmesse vor. Hintergrund des Personalwechsels ist der Rückzug der Swatch-Gruppe von der Baselworld. Die größte Uhrenmesse der Welt ist seit langem in der Krise und hatte in den letzten drei Jahren einen dramatischen Ausstellerschwund zu verzeichnen.

Dadurch musste jetzt erneut eine Wertberichtigung auf die Messehallen vorgenommen werden, deren Wert nach den kalkulierten Mieteinnahmen festgesetzt wurde. Zudem seien die Anlaufkosten für die an diesem Wochenende erstmalig stattfindende Auto-Sammlermesse Grand Basel höher als erwartet, heißt es in einer Pressemitteilung.

 

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.