Dienstag , 19. September 2017
Home / Allgemein / Hautlence präsentiert erstes Tourbillon

Hautlence präsentiert erstes Tourbillon

Hautlence-Tourbillon-01-cover-720x480Die Schweizer Uhrenmarke Hautlence erweitert ihre Kollektion erstmals mit dem Tourbillon 01, einem eleganten Zeitmesser aus der Manufaktur H. Moser & Cie., mit dem exklusiven Tourbillon Automatik-Kaliber HMC 802.

Ausgestattet mit einer Dual-Time-Funktion, einem ein-Minuten-Tourbillon, Drei-Tage-Gangreserve und mechanischen Uhrwerk mit automatischem Aufzug, zeigt das Tourbillon 01 auf, wie man die bestenden Synergien zwischen den beiden Marken durch die Meylan Familienunternehmen, MELB Holding, nutzen kann.

Das Tourbillon 01 interpretiert alle Design-Codes, die HAUTLENCE lieb sind und folgt damit insbesondere der Ästhetik der ersten HL05 Zeitmesser mit einem dreidimensionalen Zifferblatt und einer Multi-Level-Ablesbarkeit der Zeit.

Um den avantgardistischen Ansatz von Hautlence weiterzuverfolgen, wird der neue Zeitmesser in einem runden 44 Millimeter Gehäuse aus Rotgold und schwarz PVD-beschichteten Titan gefertigt. Das Zifferblatt ist auf mehreren Ebenen aufgebaut, die Basis ist schwarz emailliert mit Genfer Streifen verziert. Die Roségold Ziffern und Indexe scheinen durch die Zugabe eines Zwischensaphirglases zu schweben, was einen faszinierenden 3-D-Effekt auslöst.

Neben der Tourbilllon Anzeige bei sechs Uhr, verfügt die Uhr auch über eine zweite Zeitzone, die durch einen kleineren Roségold-Stunden-Zeiger, der hinter dem Hauptstundenzeiger verborgen ist. Der Stundenzeiger der zweiten Zeitzone ist nicht sichtbar, er bliebt unter dem Stundenzeiger und dreht einfach mit, solange die Dualzeitfunktion nicht aktiviert ist.

Der Hautlence Co-Gründer und CEO Guillaume Tetu kommentiert den Zeitmesser folgendermassen: «Ich habe immer gesagt, dass wir nie einen Tourbillon in unserer Kollektion anbieten werden, denn ich wollte die Grenzen der Uhrmacherei mittels innovativen Zifferblättern, der unverwechselbaren Mechanik oder der einzigartigen Architektur sprengen. Ich habe gelernt, man darf niemals nie sagen. Als ich den Zeitmesser mit dem symbolträchtigen Saphirglas-Zifferblatt und dem Tourbillon Automatik-Kaliber HMC 802 von H. Moser & Cie. sah, wusste ich, es ist perfekt».

Das Uhrwerk des Hautlence Tourbillon 01 wurde in Partnerschaft mit der Schaffhauser Uhrenmanufaktur H. Moser & Cie. entwickelt.  Die Uhrwerkskomponenten wurden von der Precision Engineering AG (PEAG) hergestellt, einem Spezialisten für die Entwicklung und den Bau von hochwertigen Hemmungskomponenten und Regulierorganen. Alle Teile des Uhrwerks wurden von Hand fertiggestellt und von Hand dekoriert, damit das Tourbillon 01, den Anspruch den wir von aussen an eine Uhr stellen auch von innen gewährleistet wird.

Mit einem Preis CHF 88‘000.00 ist das neue Hautlence Tourbillon 01 wettbewerbsfähig und setzt die Hautlence DANN fort.

 

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.

Schreibe einen Kommentar