Freitag , 18. August 2017
Home / Uhren / Jérôme Biard wurde zum Direktor der European Timepiece Division ernannt

Jérôme Biard wurde zum Direktor der European Timepiece Division ernannt

Nach Wochen der Spekulation lässt die Citychamp die Katze aus dem Sack.

Die „Citychampions“ haben aus den „Fehlern“ der Vergangenheit nicht gelernt, und haben einem CEO die Verantwortung für alle Uhrenmarken wie Eterna, Corum und die Dreyfuss-Marken zukünftig übertragen. So wie mich erinnern mag, ist es für Eterna der achte CEO, alle habe ich beraten, alle waren aber beratungsrestistent. Der „Cleverste“ von allen war Robert Dreyfuss, der Eterna für die Sanierung seiner Marken plünderte, am Ende stand Eterna mit nicht bezahlten Rechnungen und Betreibungen da. Die Dreyfuss-Marken waren alle potent, Eterna war völlig ausgeblutet. Der weitsichtigste war Franz Wassmer, der Zementindustrielle, der 1984 die Eterna aus der SMH-Gruppe kaufte, der damit eine Marke hatte, aber das ganze technologische Wissen war verloren. Er integrierte die Eterna in seine Luxury Group und fuhr mit seinem pinkfarbenen Rolls Royce durch die Gegend. 1995 übernimmt die Familie Porsche die Eterna. 1998 produziert Eterna in Lizenz Porsche Design Uhren. Zum 150-jährigen Jubiläum der Grenchner Firma präsentiert sie ihr eigenes Kaliber 3030 und kehrt offiziell zu den Ursprüngen als Uhrenmanufaktur zurück.

Beide Marken sowohl Eterna als auch Corum – so unterschiedlich sie auch sind – besitzen ein ungenutztes Potential, das keiner der CEO’s und auch nicht die Inhaber erkannt haben. Wer die chinesische Mentalität kennt, weiss dass Chinesen Händler sind. Sie kaufen ein Produkt, verschieben es von A nach B und leben von der Marge. Dass dieses System bei Eterna und Corum nicht greift, haben sie noch nicht entdeckt. Denn zuerst muss bei Eterna und Corum kräftig investiert werden, dann kann man über die Bücher gehen. Davide Traxler hatte den Turn-Around erfolgreich geschafft, das ist doch schon ein Beginn. Davide musste leider gehen. Es stellt sich die Frage, was wollen eigentlich die „Citychampions“? Wollen Sie das Schweizerische Uhrmacher-Know-how nach China exportieren und die Marken ausbluten lassen, es sieht so aus.

Folgende Citychamp Pressemitteilung erreichte uns heute:

Citychamp Watch & Jewelery Ltd freut sich, die Ernennung von Herrn Jérôme Biard als Direktor der Uhrenbranche auf dem Europäischen Board of Directors von Citychamp Watch & Jewellery bekannt zu geben.

Herr Jérôme Biard wird am 1. September die Leitung von Corum und Eterna übernehmen; Dazu gehört auch die Umsetzung der vom Verwaltungsrat eingeleiteten Gesamtstrategie und die allgemeine operationelle Führung der beiden Marken.

Mit mehr als 25 Jahren Erfahrun in der Uhrenbranche ist Biard ein Veteran, darunter 16 Jahre bei Richemont im Vertrieb und Marketing für Vacheron Constantin und Cartier. Im Jahr 2005 übernahm er die Rolle des International Sales Director für Girard-Perregaux und wurde 2009 zum CEO von LPI (Weitnauer Group) ernannt – ein luxuriöses Uhren- und Lifestyle-Vertriebsunternehmen für den russischen Markt sowie die Türkei und Brasilien sowie die Schaffung Eines Einzelhandelsbereichs, indem er seine umfangreiche Geschäftsentwicklungserfahrung ausschöpft. Die langjährige Erfahrung von Herrn Biard in der Uhrenindustrie wird ein Vorteil für die Rentabilität und Diversifizierung des Konzerns sein.

Herr Jacques-Alain Vuille freut sich, weiterhin mit Herrn Jérôme Biard die Erfahrung zu teilen, die er während seiner 37 Jahre in der Firma gewonnen hat.

Mir ist mit meinen über 40 Jahren Erfahrungen in der Uhrenindustrie Herr Jérôme Biard bestens bekannt und ich habe bei dem bisherigen Leistungsausweis kein gutes Gefühl. Die Enttäuschung für die „Citychampions“ ist praktisch schon vorprogrammiert. Armer Citychamp-Präsident Hon Kwok Lung!

 

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.

Schreibe einen Kommentar