Donnerstag , 17. August 2017
Home / Uhren / Carl F. Bucherer: Manufaktur erstrahlt in neuem Glanz
Guido Zumbühl & Sascha Moeri

Carl F. Bucherer: Manufaktur erstrahlt in neuem Glanz

CFB_Lengnau2_ManufactureBuildingCarl F. Bucherer eröffnet sein Kompetenzzentrum in Lengnau.

Die Schweizer Uhrenmarke Carl F. Bucherer hat die Herstellung der eigenen Werke und Uhren in ihrer Manufaktur am firmeneigenen Standort in Lengnau konzentriert und ein neues Kompetenzzentrum geschaffen. Mit der Eröffnung wird die eigene Tradition gestärkt und das Qualitätsniveau der exklusiven Produkte nachhaltig gesichert.

Am firmeneigenen Standort, der die regionale Verbundenheit des Unternehmens zum Ausdruck bringt, wurde eine moderne Infrastruktur geschaffen, die optimierte Produktionsprozesse und eine höhere Vertikalisierung ermöglichen. Damit wurden hervorragende Voraussetzungen für  die Entwicklung manufaktureigener Werke und die Montage der exklusiven Uhrenmodelle geschaffen, die den hohen Anspruch an das eigene Qualitätsniveau erfüllen.

In eben solch anspruchsvollen Modellen von Carl F. Bucherer ticken eigene Manufakturwerke wie das GMT-Chronograph-Werk CFB 1901 der Patravi TravelTec oder das Werk CFB T1001 der Manero Tourbillon. Das revolutionäre Werk CFB A1000, dessen Konzept des peripheren Rotors von Carl F. Bucherer als erste Manufaktur zur Serienreife gebracht wurde, treibt die Manero PowerReserve für über 55 Stunden an. Ebenfalls komplett in der eigenen Manufaktur entwickelt und gefertigt ist das CFB A2000 mit peripherem Rotor, eine neue Werkefamilie, die weitere Massstäbe setzt und neue aussergewöhnliche Modelle ermöglicht.

Der Erfolg der Produkte der Manufakturmarke zeigt sich in der Vervierfachung der Produktion in den letzten 5 Jahren. Mit der Eröffnung des neuen Kompetenzzentrums wird Carl F. Bucherer der gestiegenen Nachfrage gerecht und stellt gleichzeitig wichtige Weichen für die Zukunft. „Wir sind stolz, mit diesem neuen Kompetenzzentrum einen weiteren grossen Schritt für das Unternehmen Carl F. Bucherer erreicht zu haben. Die Manufaktur stärkt unsere Identität als Schweizer Traditionsmarke – ein Meilenstein in unserer Entwicklung und das Ergebnis einer nachhaltigen Wachstumsstrategie“, sagt Sascha Moeri, CEO Carl F. Bucherer.

Im Einklang mit dem neuen, an der diesjährigen Baselworld lancierten goldenen Markenauftritt, präsentiert sich die Manufaktur von Carl F. Bucherer in neuem Glanz und positioniert das Unternehmen auch zukünftig als starke, unabhängige Manufakturmarke mit höchsten Qualitätsstandards, Innovationskraft und Leidenschaft.

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.

Schreibe einen Kommentar