Dienstag , 25. Juli 2017
Home / Allgemein / Marco Richon gab seinen definitiven Abschied

Marco Richon gab seinen definitiven Abschied

Marco Richon

Erst heute habe ich rein zufällig erfahren, dass Marco Richon am 9. Juni 2017 seinem Krebsleiden im Alter von 72 Jahren erlegen ist. Marco war von 1989 bis 2010 Kurator des Omega Museums in Biel. Ich lernte ihn während dieser Zeit kennen und schätzen. Damals war ich im Projektteam von Dr. Ernst Thomke, unsere Aufgabe bestand darin, einen Turn-Around der Marke Omega zu schaffen, denn Omega war damals tot.

Über die Exponate im Museum arbeitete ich mich an die Omega Vergangenheit heran und versuchte einen vorhandenen Omega Sammlermarkt  zu verifizieren und darüber zu publizieren, was mir auch gelang, jedoch nur mit der grossartigen Unterstützung von Marco.
Desweiteren war ich für die Omega World, dem Omega Kundenmagazin verantwortlich.

Dr. Ernst Thomke – Miterfinder der Swatch – erweckte parallel den Omega Gründer „Louis Brandt“ mit einer high end Kollektion zu neuem Leben. Das Vorhaben scheiterte jedoch an den beiden „Alphatieren“ – dem zwischenzeitlich verstorbenen Dr. Nicolas G. Hayek und dem heute noch quietschfidelen Dr. Ernst Thomke.   Thomke schmiss dann alles hin, die „Louis Brandt“ Kollektion wurde zwar lanciert, doch der Erfolg kam in homöpathischen Dosen. Marco unterstütze uns auch tatkräftig bei der „Louis Brandt“ Kollektion mit seinem unendlichen Wissen, er war eine Bibliothek auf zwei Beinen.

Marco studierte Soziologie und Politik an der Genfer Universität. Er arbeitete bei Brown Boveri, bei der Tribune de Lausanne, beim offiziellen Magazin des TCS und 1972 beim FH beim Schweizerischen Uhren Verband als Pressesprecher.

Wir werden Dich sehr vermissen und kondolieren der Familie.

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.

Schreibe einen Kommentar