Montag , 14. Oktober 2019
Home / Allgemein / Melissa Ganzi, erste Polospielerin, die den Cartier-Pokal gewinnt

Melissa Ganzi, erste Polospielerin, die den Cartier-Pokal gewinnt

Vom 25. bis 27. Januar 2019 fand der 35.“Snow Polo World Cup Saint Moritz“ statt

Der Snow Polo World Cup Saint Moritz“ ist das prestigeträchtigste Winterpoloturnier der Welt. Jedes Jahr kämpfen hier, in 1800 Metern Höhe.

Day 3 Snow Polo World Cup St.Moritz 2019, Final Snow Polo World Cup St. Moritz, Badrutt’s Palace Hotel v Maserati, copyrights: fotoSwiss.com/giancarlo cattaneo

Das Team Cartier

Grant Ganzi gab sein Debüt in Saint Moritz als Kapitän. Begleitet wurde er von seinem Vater Marc Ganzi, einem neuen Mitglied im Team. Neben ihnen spielten Tito Gaudenzi sowie Polosuperstar Juan Martin Nero, neunmaliger Gewinner der Offenen Argentinischen Polo-Meisterschaft und einer der drei besten Spieler der Welt.

Der Sieg

In einem spannenden und heiß umkämpften Finale hat das Badrutt’s Palace-Team zum ersten Mal seit 35 Jahren diesen prestigeträchtigen Wettbewerb gegen das Maserati-Team gewonnen. Melissa Ganzi, Mannschaftskapitän von Badrutt’s Palace, schreibt Geschichte, indem sie als erste Polospielerin die den Cartier-Pokal gewinnt.

Melissa Ganzi, Mannschaftskapitän von Badrutt’s Palace

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.