Dienstag , 25. April 2017
Home / Allgemein / „Miete deine Luxusuhr“: Sharing Economy meets Uhrenindustrie
Thomas Steinemann, CEO Philippe DuBois & Fils SA

„Miete deine Luxusuhr“: Sharing Economy meets Uhrenindustrie

DuBois et fils, die älteste Uhrenfabrik der Schweiz, ist bekannt dafür, klassische Strukturen innerhalb der Luxusuhrenindustrie zu hinterfragen, aufzubrechen und neue Wege zu gehen.

Dieses Jahr feiert das Unternehmen nicht nur 265 Jahre Uhrenproduktion sondern präsentiert als erste Uhrenmarke überhaupt das Projekt „Miete deine Luxusuhr“. Der Aufschwung der „Sharing Economy“ setzt sich unaufhaltsam fort – auch im gehobenen Preissegment. So ist die Miete zahlreicher Luxusartikel wie Autos, Designerkleider- und Taschen oder Immobilien bereits heute keine Seltenheit mehr. Die Uhrenindustrie scheint vor dieser Entwicklung die Augen zu verschliessen – nicht so DuBois et fils.

Anlässlich der Baselworld 2016 präsentiert das innovative Traditionsunternehmen exklusiv das Projekt „Miete deine Luxusuhr“. Als spannendes Beispiel für die Umsetzung der Markenbotschaft „Nomads of Time“ taucht DuBois et fils in die faszinierende Welt des Teilens ein.

Mehr darüber in Kürze.

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.

Schreibe einen Kommentar