Dienstag , 23. Mai 2017
Home / Menschen / Nuri Özaltin, eine grosse Unternehmerpersönlichkeit und leidenschaftlicher Uhrensammler
Nuri Özaltin, eine grosse Unternehmerpersönlichkeit und leidenschaftlicher Uhrensammler

Nuri Özaltin, eine grosse Unternehmerpersönlichkeit und leidenschaftlicher Uhrensammler

Vor drei Tagen hat uns Nuri Özaltin für immer verlassen, er ist im Hospital in Istanbul an den Folgen eines aggressiven Prostatakrebs verstorben, wir werden ihn jedoch nie vergessen. Er hinterlässt eine Frau und drei erwachsene Kinder.

Die Schweizerische Uhrenindustrie verdankt ihm sehr viel, da er immer anonym und sehr diskret seinem Faible für komplizierte Uhren nachgegangen ist. An der Beisetzung, das einem Staatsbegräbnis ähnelte war jedoch keine Vertreter der Uhrenindustrie vorhanden. Nicht einmal der FH Präsident, Jean-Daniel Pasche, der sonst liebend gerne durch die Welt jettet. War es Unwissenheit, Dummheit oder schlichtweg Arroganz.

Nuri Özaltin wurde am 25. Mai 1939 in Artvin geboren. Seine Karriere begann er im jungen Alter mit geringen finanziellen Mitteln, die er von seinem Vater erbte. Sein erstes Privatunternehmen gründete Nuri Özaltin im Jahr 1965. Mit sukzessivem Wachstum verwandelte sich die Struktur des Unternehmens in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung in 1971, eine Aktiengesellschaft in 1984 und letztendlich eine Holding in 2007.

avrupanin-en-kapsamli-spor-kompleksi-istanbulda-tanitildi_7493_dhaphoto1Nuri Özaltin ist als Vorstandsvorsitzender der Özaltin Holding aktiv – eine der angesehensten Firmen der Türkei, welche dank einem reichen Bestand an Maschinenanlagen, einem umfangreichen Maschinenpark und einer soliden finanziellen Basis verschiedene Tätigkeitsbereiche umfasst, wie Bau, Energie, Tourismus und Landwirtschaft .

Seit Beginn seines Geschäftslebens realisierte Nuri Özaltin erfolgreich eine Vielzahl an Infrastrukturprojekten, unter anderem Staudämme, Wasserkraft werke, Hotels, Wohnprojekte, schlüsselfertige Fabriken, Krankenhäuser und Abwasserbehandlungsanlagen.

Nuri Özaltin beschäftigt knapp 100‘000 Mitarbeiter weltweit. Die sich derzeit im Bau befindenden Projekte von Özaltin und seiner Tochtergesellschaften haben einen Gesamtwert von fast 10 Milliarden US Dollar. Dazu gehören Autobahnen, Brücken, Kraftwerke mit Betreibermodell sowie Unterbauprojekte.

Durch innovative Finanzeinlagen in jedem seiner Geschäftsgebiete hat Nuri Özaltin nicht nur immer wieder neue Wege gebahnt, sondern ist mit seinen hervorragenden Leistungen zum Vorbild anderer Investoren geworden. Als perfektes Beispiel für die Förderung des türkischen Tourismussektors und die Schaffung einer Weltmarke können die Gloria Hotels & Resorts genannt werden. Auf dem ersten und bisher einzigen 45-Loch Golfplatz der Türkei finden hier zahlreiche nationale und internationale Veranstaltungen statt –beispielsweise die Women’s World Amateur Team Championship. Nuri Özaltin brachte zudem als Erster die Thalassotherapie in die Türkei und machte somit eine sehr bedeutsame Investition in den türkischen Tourismus. Außerdem war es wiederum kein anderer als Nuri Özaltin, der das Walzbetonverfahren (Roller Compacted Concrete – RCC) zum ersten Mal in der türkischen Bauindustrie einführte und mit großem Erfolg in seine Projekte integrierte.

Während seiner 50-jährigen Karriere hat Nuri Özaltin immer mit dem Gedanken gehandelt, seinem Land und seinem Volk bestmöglich zu dienen und behilflich zu sein. Aufgrund seiner Persönlichkeit, Projekte und Hotels wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

Was Nuri Özaltin zu einem Vorbild macht, sind nicht nur sein Geschick, das er in seinen geschäftlichen Verpflichtungen zeigt, sondern auch die Beiträge, die er für sein Land geleistet hat: z.B. dem Türkischen Bildungsministerium gespendete Schulen, Stipendien für bedürftige Schüler mit überragenden Leistungen, weitere Großprojekte, die er für das Bildungswesen plant, sowie zahlreiche andere Hilfen, die seine soziale Verantwortung zum Ausdruck bringen.

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.

Schreibe einen Kommentar