Montag , 21. August 2017
Home / Uhren / Oscillon – Zurück in die Zukunft

Oscillon – Zurück in die Zukunft

In Buchs – einem 7000 Seelen Dorf in der nähe von Aarau hat sich ein kleines Team unter der Leitung von Cyrano Devanthey (Ingenieur und Werksbauer von Urwerk) und Dominque Buser (Chefkonstrukteur bei Urwerk) von Uhrmacher-Spezialisten mit Maschinen und Gerätschaften umgeben, die mehr an ein Museum als an eine Manufaktur erinnern. Weit und breit keine CNC Maschinen, keine Computer. Ein Blick über die Schultern zeigt …..

Klassisches Handwerk, „Savoir-Vivre“ und viel Zeit sind die Zutaten, für Uhren, die komplett vor Ort gefertigt werden. Von A bis Z, so entstehen gerade einmal 10 Uhren pro Jahr. Qualtität hat seinen Preis. Dafür muss man auch tief in die Tasche greifen, über 100’000 Schweizer Franken werden die Uhren kosten.

Die Uhren werden Schweizweit exklusiv bei Türler am Paradeplatz in Zürich verkauft.

Fortsetzung in der Print Ausgabe T46, Sommer 2016, mit einem Jahres-Abonnement für 160 CHF (4 Ausgaben) exklusive Portokosten sichern Sie sich auch dieses Ausgabe!

 

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.

Schreibe einen Kommentar