Dienstag , 15. Oktober 2019
Home / Uhren / Premiere: Sinn Spezialuhren nimmt an der Inhorgenta 2019 teil
Das macht SINN ...

Premiere: Sinn Spezialuhren nimmt an der Inhorgenta 2019 teil

Sinn Spezialuhren, der Hersteller hochwertiger mechanischer Uhren aus Frankfurt am Main, nimmt zum ersten Mal an der Inhorgenta Munich, der Fachmesse für Uhren, Schmuck, Edelsteine und Perlen, die vom 22. Bis 25. Februar 2019 ihre Pforten öffnet, teil.

Bisher hatte Sinn Spezialuhren seine niedergelassenen Händler und Pressevertreter ausschließlich im Rahmen der jährlichen Baselworld auf seinem Messestand begrüßt. Nun geht das Unternehmen einen Schritt weiter und zeigt auch auf der Münchener Messe Präsenz. Sinn Spezialuhren folgt damit seiner Überzeugung, dass Branchentreffs wie die Inhorgenta enorm wichtig sind für den gegenseitigen Austausch – gerade in Zeiten, in denen digitale Kanäle die Kommunikation und Interaktion immer mehr bestimmen. So lassen sich auf solchen Messen das persönliche Gespräch, die Präsentation und die sinnliche Wahrnehmung der Uhren ideal zusammenbringen. Fragen und Wünsche werden direkt im Dialog besprochen. Ein Vergleich mit den Produkten anderer Branchengrößen ist jederzeit möglich.

„Die erstmalige Teilnahme an der Inhorgenta bietet einen weiteren Vorteil für Händler und Pressevertreter. Da die Gespräche rund um Uhren, Branche und Trends im Vorfeld der Baselworld stattfinden, ergibt sich die Möglichkeit einer flexibleren Terminierung und eines frühen Blickes auf die gemeinsame Jahresplanung“, so Dipl.-Ing. Lothar Schmid, Geschäftsführer und Inhaber von Sinn Spezialuhren zu TICK-Talk.ch.

Mit der Entscheidung pro Inhorgenta unterstreicht das Unternehmen die hohe Bedeutung, die es dem deutschsprachigen Markt auch in Zukunft beimisst. Die Messepräsenz ist zudem ein klar positives Signal in Richtung niedergelassener Handel, der für Sinn Spezialuhren ein gesetzter und wichtiger Partner ist. Zusätzlich setzt das Unternehmen seit seiner Gründung in Deutschland auf den Direktvertrieb seiner Uhren.

Die Inhorgenta richtet sich ausschließlich an Fachbesucher. Interessenten finden Sinn Spezialuhren im Rahmen des neuen Boutiquekonzeptes der Inhorgenta in Halle A1, Standnummer 232.

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.

Schreibe einen Kommentar