Sonntag , 20. August 2017
Home / Menschen / Rapper Kay One: dafür habe ich 50’000 Euro bezahlt!

Rapper Kay One: dafür habe ich 50’000 Euro bezahlt!

Audemars Piguet Roal Oak Offshore Chronograph mit Datum

Der Ravensburger Rapper verrät im Interview mit dem Handelsblatt, dass er 50.000 (!) Euro für seine Armbanduhr, der Schweizer Luxus-Marke „Audemars Piguet Royal Oak Offshore“ Chronograph mit Diamanten Lunette und vollem Baguette Besatz am Armband bezahlt hat…

Kay One im Interview: „So 50.000 Euro. Das ist übrigens auch eine gute Wertanlage. Heute würde ich mir so ein Teil aber nicht mehr kaufen.“

Und hier geht’s zum Handelsblatt Interview und zum Video!

Beim Preis hat der liebe Gangsta Rapper geschummelt, wahrscheinlich wegen der Steuer. Die Uhr kostet das Zwanzigfache von dem was er angegeben hatte. Understatement eines Rappers ist neu!!

 

 

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.

Schreibe einen Kommentar