Donnerstag , 13. Dezember 2018
Home / Menschen / RJ-Romain Jerome hat Marco Tedeschi zum neuen CEO ernannt
Marco Tedeschi, von Hublot zu Nischenmarke RJ-Romain Jerome.

RJ-Romain Jerome hat Marco Tedeschi zum neuen CEO ernannt

Marc Tedeschi kommt zu RJ-Romain Jerome von Hublot, wo er 10 Jahre lang als Produktdirektor für die Entwicklung von Uhrenkollektionen, deren Preisgestaltung, Marketing und Positionierung verantwortlich war. Danach war er sechs Jahre lang Regional Director für den Nahen Osten und Afrika für die Marke. Tedeschi besitzt die Italienische und Schweizerische Staatsbürgerschaft, er ist 1985 geboren.

Tedeschi wird seine Stelle bei RJ-Romain Jerome am 15. Januar 2018, dem ersten Tag des SIHH Salon International de la Haute Horlogerie, antreten.

Manuel Emch, der bisherige CEO und Buddy von Nick Hayek, dem heutigen Swatch Group Chef, hat sich vor längerer Zeit schon in den Verwaltungsrat zurückgezogen, wo seine Mutter Arlette Emch schon seit längerem Einsitz hat. Man erinnere sich, Arlette Emch, gelernte Journalistin, war Vertraute und rechte Hand  des zwischenzeitlich verstorbenen Swatch-Patrons Nicolas G. Hayek. Emch’s Vorgänger Yvan Arpa kam damals auch von Hublot, zwischenzeitlich ist Arpa erfolgreicher Unternehmer der Luxusuhren Marke ArtyA.

RJ-Romain Jerome wird von einem Arabischen Family Office verwaltet. Der Umsatz kam seit geraumer Zeit ins Stocken. Marco Tedeschi soll die Marke wieder flottbekommen, die völlig an die Wand gefahren wurde.

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.

Schreibe einen Kommentar