Dienstag , 25. April 2017
Home / Allgemein / Sechs Tage Baselworld – Champs-Elysées, Raymond Weil (5)

Sechs Tage Baselworld – Champs-Elysées, Raymond Weil (5)

Champs-Elysees-EstelleDie von dem erfolgreichen iranischen Geschäftsmann und Uhrendistributeur Keyvan Lamé gegründete Uhrenmarke Champs-Elysées, die sich ausschliesslich dem weiblichen Geschlecht widmet, ist dieses Jahr zum zweiten Mal an der Baselworld. COO Massimo Rossi, den ich noch von Cuervo y Sobrinos kenne, managt das Unternehmen von Neuchatel aus und pendelt ständig zwischen dem Tessin, wo seine Wurzeln sind und Neuchatel wo sich sein Büro befindet. Die Neuenburger Marke Champs Elysées, ein Neuzugang in der Welt der Schweizer Haute Horlogerie, bietet fein dekorierte und mit Edelsteinen besetzte Uhren. Die Uhren wurden von Jacques Fournierr von der Horology Design Ltd. kreiiert. „Die Preisrange bewegt sich von 1‘950 CHF bis 80‘000 CHF und Dubai sei zur Zeit der stärkste Markt“, informierte mich Massimo Rossi. „Wir wollen jedoch auch den Europäischen Markt öffnen, vor allem der deutschsprachige Markt ist uns sehr wichtig, obwohl sich die Märkte in einer äusserst kritischen wirtschaftlichen Situation befinden“, so Rossi zu mir. „49 Uhrenmarken stehen zur Zeit zur Disposition“, dies ist das Spiegelbild der momentanen Situation“.

Elie Bernheim, CEO Raymond Weil und Karl Heinz Nuber, Herausgeber TOURBILLON Magazin und TOURBILLON Blog Tick-Talk,ch
Elie Bernheim, CEO Raymond Weil und Karl Heinz Nuber, Herausgeber TOURBILLON Magazin und TOURBILLON Blog Tick-Talk,ch

Raymond Weil schwelgt in der Beatles-Mania .. Der Schweizer Uhrenhersteller Raymond Weil freut sich, die wohl spannendste Partnerschaft, die es bisher in der Uhrenindustrie gab, bekanntzugeben: Eine einmalige maestro Beatles Limited Edition. Dieser Meilenstein in der Sonderserie zu Ehren bedeutender Musikgrößen krönt das 40-jährige Bestehen der Marke und ist eine Hommage an die erfolgreichste Band aller Zeiten. Die maestro Beatles Limited Edition ist mit einem mechanischen Uhrwerk mit automatischem Aufzug in einem 39,5-mm-Gehäuse aus poliertem Stahl ausgestattet. Die 13 Albentitel der Beatles sind auf dem individuell gestalteten Zifferblatt eingraviert, mit einem speziellen „Help“-Index auf der 4-Uhr-Position, der an das berühmte Cover des im Jahre 1965 veröffentlichten Album erinnert. Das silbern galvanisierte Zifferblatt passt ideal zum Armband aus poliertem Stahl. Es zeigt das offizielle Beatles-Logo und ist mit einem Datumsfenster an der 3-Uhr-Position ausgestattet. Der Gehäuseboden aus Saphirrauchglas trägt das offizielle Beatles-Logo sowie die eingravierte Seriennummer der Limited Edition. Diese einmalige Uhr zu Ehren der legendären Fab Four ist auf 3.000 Stück limitiert. „Wir könnten uns nicht stolzer fühlen! Unser Markenname in Verbindung mit den großartigen Beatles, das ist wirklich eine herausragende Sache! Raymond Weil pflegte schon immer eine enge Beziehung zur Musik. Schon seit jeher ist die Musik unsere Inspirationsquelle. Wir sind überglücklich, wiederholt außergewöhnliche Musiklegenden zu ehren und mit unserem 40-jährigen Bestehen zugleich die Beatles zu feiern!“, sagte Elie Bernheim, CEO von Raymond Weil zu mir. Raymond Weil feiert die Beatles in einer individuellen Werbekampagne mit einem Foto der zeitlosen und generationsverbindenden Band, die nie an Popularität verloren hat und auch heute noch genauso begeistern. Jede Beatles maestro wird in einem speziellen Etui präsentiert. Ein beeindruckendes Schlagzeug mit dem offiziellen Beatles-Logo ziert die Oberseite des Etuis. Das Innere ist mit den 13 Albentiteln beschriftet, die auch auf dem Zifferblatt der Limited Edition zu finden sind.

 

Wird Fortgesetzt!

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.

Schreibe einen Kommentar