Mittwoch , 15. August 2018
Home / Allgemein / Swatch-Rückzug schickt Messe-Aktie ins Nirvana

Swatch-Rückzug schickt Messe-Aktie ins Nirvana

Für die Baselworld ist der Rückzug der Swatch-Group ein schwerer Schlag. „Wir bedauern die Entscheidung ausserordentlich. Die Absage kommt für uns umso überraschender, als sie uns zu einem Zeitpunkt ereilt, an dem ein neues Management mit neuen Ideen antritt“, so Rene Kamm, CEO der MCH Group in einem Communique. Swatch war mit einem Messebudget von über 50 Millionen Schweizer Franken der grösste Aussteller. In Hinblick auf die Baselworld 2019 sagt der neue Chef Michel Loris-Melikoff: „Es werden zahlreiche neue Formate präsentiert“. Darunter eine Ausstellung zur Kunst der Uhrmacherei sowie die neue Show Plaza, in der die besten Schmuckhersteller versammelt werden. Ein 240 Grad Catwalk ermögliche neue Formen der Inszenierung.

Diese alles sind jedoch keine neuen Ideen, all dies findet man am SIHH in Genf auch, wahrscheinlich auch noch professioneller umgesetzt als in Basel.

Hier zerpflückt mein amerikanischer Kollege und Freund James Henderson die Pressemitteilung der Baselworld.

Die Anleger schickten die MCH-Aktien gestern dennoch auf Talfahrt. Diese notierten weit über 10 Prozent im Minus.

 

Wie sollte die zukünftige Baselworld aussehen?

Ein paar Tips an die Verantwortlichen der MCH Group, Herrn Rene Kamm.

Massnahme 1: auf protzige Stände verzichten

Massnahme 2: stärker auf die jeweilige Zielgruppe zugehen

Massnahme 3: Die Messe ist auch ein Festival

Massnahme 4: Digitalisierung besser nutzen

Massnahme 5: näher beim Kunden sein

Herr Kamm, Sie dürfen mich gerne kontaktieren. Besten Dank.

 

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.