Sonntag , 20. August 2017
Home / Allgemein / Switzerland goes China

Switzerland goes China

An der 26. Ausgabe der China Watch & Clock Fair in Shenzen, die vom 25.- 28. Juni 2015 stattfand, nahm auch der Swiss Pavilion mit unabhängigen Schweizer Uhrenmarken zum dritten Mal teil. Die CWCF ist nach der Baselworld und der Hong Kong Watch & Clock Fair weltweit die drittgrösste Messe der Uhrenindustrie. Während in Hong Kong und Basel vor allem internationale Luxusmarken im Rampenlicht stehen, konzentriert sich Shenzen hauptsächlich auf die Chinesische Uhrenindustrie. Diese produziert inzwischen rund die Hälfte aller Uhren weltweit und exportiert darüber hinaus ein sehr grosses Volumen an Uhrenbestandteilen und Halbfabrikaten an Uhrenhersteller bis zur obersten Luxusklasse. Auf der Verbraucherseite hingegen werden rund 30% aller weltweit verkauften Luxusgüter in China abgesetzt. In Shenzen kommen sämtliche Big Player der Chinesischen Uhrenindustrie einmal im Jahr zusammen. Die Messe wird von Shenzen Fitime Conference & Exhibition Culture Co., Ltd organisiert, unter dem Patronat der Chinese Horologe Association and the Shenzen Watch & Clock Association. Mehr darüber in der Print Ausgabe Nr. 43, Herbst 2015.

 

 

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.