Dienstag , 26. September 2017
Home / Life & Style / The Distinguished Gentleman’s Ride Ausgabe 2017: die Zeit läuft!

The Distinguished Gentleman’s Ride Ausgabe 2017: die Zeit läuft!

95 Länder. 600 Städte. Mehr als 70.000 Gentlemen fahren ihr Motorrad für einen guten Zweck. Machen Sie mit und melden Sie sich im Team „Zenith Watches“ an. Eine Aktion zugunsten der Stiftung Movember zur Unterstützung der medizinischen Forschung im Kampf gegen Prostatakrebs.

Zenith fördert die Zusammenkunft rund um den Globus und hat aus diesem Anlass eine wunderbare Armbanduhr namens PILOT TON-UP entworfen, in die das Logo des Distinguished Gentleman’s Ride eingraviert ist. Nur 5 Exemplare werden hergestellt und den grosszügigsten Spendern für den guten Zweck überreicht. Die Nr. 0 wird am selben Tag bei einem besonderen Abend in Mailand versteigert.

Dieses Ereignis erreicht eine noch nie dagewesene Dimension in der Welt des Vintage Biking: Am Sonntag, den 24. September 2017 setzen sich in 95 Ländern auf der ganzen Welt in über 600 teilnehmenden Städten rund 70.000 Gentlemen in den Sattel ihres Motorrads, um am gleichen Tag für die Movember Foundation die medizinische Forschung im Kampf gegen Prostatakrebs zu unterstützen.

Der gemeinsame Nenner? Sie alle fahren Oldtimer-Motorräder, Café Racer, Bobber, Scrambler und andere, individuell umgebaute Bikes, die in Form einer festlich-schicken Parade über Asphalt und Pflastersteine ziehen werden.

Der Zweck? Spenden sammeln. Eine Veranstaltung zu Gunsten der Movember Foundation für die Forschung gegen Prostatakrebs. Ziel ist die Überschreitung der symbolischen 5-Millionen-Dollar-Marke in diesem Jahr. Insgesamt wurden bei der Aktion seit ihrer Gründung durch Mark Hawwa im Jahr 2012 bereits 8 Millionen US-Dollar zusammengetragen.

Zu den teilnehmenden Prominenten der diesjährigen Ausgabe gehören der US-amerikanische Schauspieler Eric C. Olsen (aus der Serie NCIS LA), der australische Schauspieler Jai Courtney, aber auch der Modeblogger Mariano Di Vaio (DGR in Mailand), die alle mit ihrem Motorrad dabei sein wollen.

Eleganz und Grosszügigkeit: Zenith ist stolz und glücklich, dieses globale karitative Event nun schon im zweiten Jahr in Folge unterstützen zu dürfen. Um bei der Veranstaltung eine aktive Rolle einzunehmen und die grosszügigen Spender zu ehren, wird die Schweizer Uhrenmanufaktur 6 sehr besondere Exemplare – nummeriert – der Pilot Ton-Up-Armbanduhr fertigen, von denen jedes mit einer Gravur des DGR 2017 versehen ist: zeitloses Design und beständige Mechanik für einen guten Zweck. 5 der Uhren werden an die grosszügigsten Spender vergeben, während ein Sonderstück, die „Nr. 0″. zu Gunsten der Stiftung Movember durch das Magazin THE RAKE und dessen Gründer und Präsident Wei Koh bei einem exklusiven Abend in Mailand versteigert wird.

ZÖGERN SIE NICHT LÄNGER und TRETEN SIE DER ZENITH-GRUPPE BEI!

>>> Gentlemansride.com/team/zenithwatches

Melden Sie sich einfach mit Ihrem Namen und Ihrem Motorrad an, werden Sie Teil des Teams „ZENITH WATCHES“ und gehören Sie dann zur Gruppe der Gentlemen auf der ganzen Welt.

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.

Schreibe einen Kommentar