Freitag , 20. Juli 2018
Home / Allgemein / Uhrenindustrie entdeckt Konfigurator, leider zu spät!
Online Konfigurator bei Armin Strom

Uhrenindustrie entdeckt Konfigurator, leider zu spät!

Was in der Automobilindustrie seit Jahren „state of art“ ist, die Personalisierung, wird erst jetzt von der Uhrenindustrie entdeckt. Zum Teil online ist es möglich, die Uhr zu personalisieren. Wobei die Personalisierung-Möglichkeiten eher bescheiden, also limitiert sind. Armin Strom bieten so zum Beispiel einen Online-Konfigurator an. Der Online-Konfigurator umfasst bereits 6 Uhrenmodelle von Armin  Strom und ist nun auch für die Mirrored Force Resonance verfügbar. Bei der Konfiguration der Uhr können Sammler zwischen 2 Gehäusematerialien (Edelstahl und 18Kt Roségold) und neben Details wie der Farbe der Nähte aus vielen Farboptionen für das Armband wählen (z. B. grau, braun, schwarz, blau und weiss). Bei der Personalisierung können zudem der Stil und die Farbe der Zeiger und des Zifferblatts angepasst werden, unter anderem mit den neuen, in Zusammenarbeit mit Kari Voutilainen von Hand ausgeführten Guilloché Zifferblatt Optionen.

Der Online-Prozess ermöglicht die Konfiguration des innovativen Zeitmessers von Armin Strom auf unterschiedlichen Preisniveaus, die während der Konfiguration in Echtzeit angepasst werden. Der Einstiegspreis beträgt CHF 54’000 für die Edelstahlvariante, die zum selben Preis angeboten wird wie die Serienmodelle von Armin Strom.

Mit einer neuen Technologie bietet IWC Schaffhausen seit März 2018 Kunden die Möglichkeit, eine personalisierte Version des ikonischen Ingenieur Chronographen zu kreieren. Das einfach zu benutzende Konfigurierungs-Tool auf IWC.com lässt Kunden ihre Uhr selber gestalten und aus verschiedenen Gehäusematerialien, Zifferblättern, Zeigern, Armbändern und Bodengravuren auswählen. Mit dieser neuen Entwicklung entspricht die Schweizer Luxusuhrenmanufaktur dem Wunsch einer zunehmenden Anzahl von Uhrenliebhabern, die ihren Zeitmesser noch stärker auf den eigenen Stil abstimmen möchten und verstärkt ihr Angebot im E-Commerce.

Das Basismodell ist der sportlich-elegante Ingenieur Chronograph (Ref. IW3808), der vom Manufakturkaliber 69375 mit automatischem Klinkenaufzug und 46 Stunden Gangreserve angetrieben wird. Kunden können aus verschiedenen Gehäusematerialien, Zifferblatt- und Zeigerkombinationen sowie Armbandvarianten auswählen. Sie können ihre Uhr zusätzlich mit einer Bodengravur personalisieren. Dank Echtzeit-3D-Rendering lässt sich jede Kombination vor der Bestellung am Bildschirm betrachten. Mit dem „IWC Style Visualizer“ lässt sich das Design zudem mit verschiedenen Outfits von sportlich über Business bis elegant kombinieren um sicherzustellen, dass die Uhr auch zum persönlichen Stil des zukünftigen Besitzers passt. Jede Uhr wird einzeln auf Bestellung in Schaffhausen produziert und 500 Stunden getestet, um den strengen Anforderungen von IWC hinsichtlich Qualität und Präzision zu genügen. Nach einer Produktions- und Testzeit von 12 Wochen wird der Zeitmesser an eine Adresse in den USA geliefert oder kann in einer IWC Boutique in den USA abgeholt werden.

Der neue Ingenieur-Konfigurator ist ab sofort in den USA auf iwc.com verfügbar. Bestellungen können direkt auf der Webseite oder am Telefon aufgegeben werden.

Die TAG-Heuer Monaco von Georges Bamford

In der Vergangenheit durfte ich die Personalisierungen von IWC Uhren handeln. Wie zum Beispiel für zwei vermögendende Uhrensammler in UK, da es der IWC bisher nicht möglich war.

Tiefergehende Individualisierungen wie sie zum Beispiel bei den LVMH Marken wie Hublot, Zenith und TAG-Heuer von Georges Bamford mit grossem Erfolg durchgeführt wird.

Die Rolex Submariner für Tourbillon von Georges Bamford personalisiert

 

 

 

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.