Donnerstag , 21. Februar 2019
Home / Uhren / Ulysse Nardin: Sex sells

Ulysse Nardin: Sex sells

Die Schweizer Uhrenmarke Ulysse Nardin hat den italienischen Erotik-Comiczeichner Milo Manara beauftragt, handbemalte Zifferblätter für eine neue Reihe aufwendiger Uhren zu malen.

Das Thema der Uhren ist die mystische Figur der Meerjungfrauen. Sie wurde inspiriert von Manaras Unterwasserabenteuern zwischen einer sagenhaften Meerjungfrau und einer schönen jungen Frau, die sich trifft und Liebe entdeckt.

Jede der 10 Uhren der Serie zeigt das Duo in unterschiedlichen Umarmungsszenen, die alle Konzepte der Liebe und Erotik zelebrieren.

„Die Uhr eignet sich besonders genau für dieses Thema, denn in der Erotik gibt es eine Ewigkeit“, sagt Manara. „Dies ist keine lineare Geschichte, aber es gibt einen gemeinsamen Faden, der auf einem zeitlosen Mädchen und einer Meerjungfrau basiert.“

Pro Illustration wurde eine limitierte Auflage von 20 Uhren erstellt: 10 in Edelstahl und 10 in 18 Karat 5N Roségold. Die gesamte Kollektion ist eine handgefertigte Kollektion mit insgesamt 200 Teilen. Die 40-mm-Uhren werden vom Automatikwerk UN-320 mit High-Tech-Siliziumtechnologie angetrieben. Die Gehäuserückseite ist in ein Saphirglas eingebettet und jede Uhr verfügt über einen dunkelblauen Alligator-Armband. Der Preis für die Edelstahlkollektion beträgt 26.900 USD und für die 18 Karat Roségold-Version 34.400 USD.

Ulysse Nardin wurde 1846 in Le Locle, Schweiz, gegründet und ist eine der bekanntesten Luxusuhrenmarken der Welt.

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.