Sonntag , 19. November 2017
Home / Uhren / Zürcher Star-Anwalt und René Beyer Buddy Valentin Landmann erneut versagt
Star-Anwalt und René Beyer Buddy im bekannten Outfit: mit René Beyer Krawatte

Zürcher Star-Anwalt und René Beyer Buddy Valentin Landmann erneut versagt

Valentin Landmann, von den Medien zum Star-Anwalt hochgejubelt, hat gestern beim Knie-Clown David Lariable Prozess vor dem Zürcher Bezirksgericht ein Debakel erlitten. Der enge Freund des gewichtigen Rene Beyer, Inhaber der Chronometrie Beyer in Zürich, der es gewohnt war, Prozesse zu gewinnen, dafür wurde er schliesslich bezahlt, verliert laufend Prozesse vor Gericht.

Valentin Landman, bekennender Hells-Angel, bekannt durch sein polarisierendes Outfit – Jeans, blaues Hemd mit Beyer Krawatte, Totenkopf-Gürtel und blauem Blazer, ist ein bekennender Uhrenfan und verfügt über eine gut strukturiertes Portfolio an Armbanduhren der Marke IWC. So zelebriert er sich selbst und lässt sich auch von den Medien so feiern.

So sieht sich Valentin Landmann gerne

Gestern   hatte er wiederum schlechte Karten vor dem Bezirksgericht Zürich. Sein italienischer Mandant, der Landmann dafür teuer bezahlt, dass Prozesse gewonnen werden, wurde vom Richter für schuldig gesprochen und des Landes verwiesen. Der Vorwurf wegen sexuellen Handlungen mit einem Kind wurde vom Richter bestätigt. Lariable verging das Lachen, als er zu einer bedingten Geldstrafe von 160 Tagessätzen a 120 Franken – das sind 19 200 Franken bestraft wurde. Zudem muss er fünf Jahre das Land verlassen. Die 14-jährige Privatklägerin erhält rund 1400 Franken Schadenersatz sowie eine Genugtuung von 2000 Franken. Damit folgte das Gericht den Anträgen der Staatsanwaltschaft.
Landmann konnte das Gericht nicht von der Unschuld seines Mandanten überzeugen, obwohl ihm der Ruf hierfür voreilt.

Landmann will das Urteil nun ans Obergericht weiterziehen. Wiederum produziert er lediglich Kosten für seinen Mandanten und keine Erfolge, für die er ja schlussendlich bezahlt wird.

Dies ist kein Einzelfall, die verlorenen Prozesse häufen sich. Der ehemalige Glanz von Landmann ist dahin. Der Stern verblasst zur Normalität.

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.